CDN

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Content Delivery Network ist ein Netzwerk, das dazu dient, Webinhalte wie große Mediendateien, Schriften, JavaScript- oder CSS-Bibliotheken optimiert auszuliefern. Große CDNs bestehen aus mehreren Tausend über die ganze Erde verteilten Servern, um immer geografisch – und damit meist auch von der Netztopologie her – näher am Nutzer zu sein und Inhalte schneller und mit geringerer Verzögerung ausliefern zu können.

Ein weiterer Vorteil eines CDN ist, dass häufig benutze Ressourcen, wie beispielsweise das JavaScript-Framework jQuery bereits im Cache des Nutzers sind, falls dieser vorher eine Seite aufgerufen hat, die selbe Ressource ebenfalls nutzt, und so schneller verfügbar sind. Allerdings darf nicht verschwiegen werden, dass dadurch auch Seiten-übergreifende Verfolgung des Nutzers (Tracking) durch das CDN ermöglicht wird und dass solche Ressourcen als externer Content von Tracking-Schutz-Programmen wie beispielsweise NoScript oder PrivacyBadger blockiert werden können.