CSS/Eigenschaften/äußere Gestaltung/Außenlinie/outline-color

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie können für ein Element mithilfe der Eigenschaft outline-color die Farbe der Außenlinie bestimmen. Sinnvollerweise sollten Sie diese Angabe zumindest mit einer Angabe zum Typ kombinieren, gegebenenfalls aber auch mit einer Festlegung ihrer Dicke.

  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
  • CSS 2.0
Beispiel ansehen …
<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>outline-color</title>
    <style>
      p { width: 30em; padding: 1em; margin: 3em; background-color: lightgrey; }
      .border  { border: 1em solid red; }
      .outline {
        outline-width: 1em;
        outline-style: solid;
        outline-color: invert;
      }
     </style>
  </head>
  <body>
    <p class="outline">Textabsatz mit invertierter Außenlinie und ohne Rahmen</p>
    <p class="border">Textabsatz mit Rahmen und ohne Außenlinie</p>
    <p class="border outline">Textabsatz mit Rahmen und invertierter Außenlinie</p>
  </body>
</html>

Mit outline-color: können Sie die Farbe der Außenlinie bestimmen. Erlaubt ist eine Farbangabe oder der Wert invert. Letzteres ergibt die inverse Farbe zur Hintergrundfarbe des body-Elements.

Beachten Sie: Eine Angabe zur Außenlinienfarbe wird nur interpretiert, wenn auch eine Angabe zum deren Typ erfolgt.

Achtung!

  • IE 8
  • Leer
  • CSS 2.1
Die Angabe invert wird noch nicht von allen Browsern interpretiert.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML