CSS/Eigenschaften/Textformatierung/word-break

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft word-break regelt den Umbruch innerhalb von Wörtern.

  • CSS 2.0
  • Android
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari

Details: caniuse.com

Folgende Angaben sind möglich:

  • normal: (Standardwert) bricht Wörter nur an erlaubten Breakpoints um
  • break-all: erlaubt Zeilenumbruch, Buchstaben, die über den Rand gehen, werden umgebrochen
  • keep-all: erlaubt Zeilenumbruch, aber nicht zwischen zwei gleichen Buchstaben
  • initial
  • inherit
Beachten Sie: Ältere Chrome-, Opera-, Safari- und Androidbrowser unterstützen word-break: keep-all; nicht. Dafür unterstützen sie den inoffiziellen Wert break-word, welcher behandelt als word-wrap: break-word wird.
Empfehlung: Verwenden Sie für Silbentrennung in Texten CSS-hyphens.

[Bearbeiten] siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML