Cache

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Cache (englisch für Versteck) ist ein Zwischenspeicher, in dem Daten und Dokumente vorgehalten werden, die ansonsten über einen langsameren Zugriff von der originalen Quelle besorgt werden müssen. Caches finden beispielsweise als

  • Prozessor-Cache beim Zugriff auf den Hauptspeicher (RAM),
  • Festplatten-Cache bei Schreib- und Lesevorgängen,
  • Webbrowser-Cache um oft oder vor kurzem besuchte Ressourcen (Websites, Bilder usw.) lokal vorzuhalten oder
  • Web-Cache, häufig in Verbindung mit einem Web-Proxy, um Zugriffe auf das WWW zu reduzieren und stattdessen von einem Server im lokalen Netzwerk bedienen zu lassen (quasi der „große Bruder“ vom Webbrowser-Cache)

Verwendung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML