DOM

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Browser analysiert ein HTML-Dokument und erstellt daraus im Arbeitsspeicher das Document Object Model, also eine Repräsentation dieses Dokuments, auf die man beispielsweise mit JavaScript zugreifen kann.

Aus diesem Dokument

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Beispiel</title>
  </head>
  <body>
    <h1>Beispiel</h1>
    <p>Das ist ein <a href="demo.html">einfaches</a> Beispiel.</p>
    <!-- dies ist ein Kommentar -->
  </body>
</html>

entsteht dieses DOM:

├─ DOCTYPE: html
└─ html
   ├─ head
   │ ├─ #text: ↵
   │ ├─ title
   │ │  └─ #text: Beispiel
   │ └─ #text: ↵
   ├─ #text: ↵
   └─ body
      ├─ #text: ↵
      ├─ h1
      │  └─ #text: Beispiel
      ├─ #text: ↵
      ├─ p
      │  ├─ #text: Das ist ein
      │  ├─ a href="demo.html"
      │  │  └─ #text: einfaches
      │  └─ #text: Beispiel.
      ├─ #text: ↵
      ├─ #comment: dies ist ein Kommentar
      └─ #text: ↵

Siehe auch[Bearbeiten]