HTTP/WebDAV

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

WebDAV (Web-based Distributed Authoring and Versioning) ist eine Erweiterung des Protokolls HTTP/1.1, die bestimmte Einschränkungen von HTTP aufhebt. Mit ihr können Sie Dateien und Verzeichnisse auf dem Server einfach in clientseitige Anwendungen einbinden, öffnen und bearbeiten. Dabei können Benutzer auf ihre Daten wie auf eine Online-Festplatte zugreifen.

Bisher kennt man aus Online-Formularen meist nur die Möglichkeit, einzelne Dateien hochzuladen. Während sie mit HTTP-POST nur einzelne Dateien hochladen können, ist mit WebDAV das Übertragen ganzer Verzeichnisse möglich.

WebDAV benutzt wie HTTP den Port 80, der von Firewalls in der Regel nicht blockiert wird. Bei anderen Übertragungsmethoden wie dem File Transfer Protocol oder SSH müssen vielfach zusätzliche Ports der Firewall geöffnet und überwacht werden.


Das WebDAV-Protokoll erweitert das vorhandene Hypertext Transfer Protocol um einen Satz neuer Methoden und Header-Attribute.

Zusätzliche Anfrage-Methoden, die von WebDAV-konformen Webservern behandelt werden müssen
HTTP-Methode Beschreibung
PROPFIND wird benutzt, um Eigenschaften, abgelegt als XML, einer Ressource zu erfahren. Außerdem wird sie benutzt („überladen“), um die Verzeichnisstruktur eines entfernten Systems in Erfahrung bringen zu können
PROPPATCH ändert und löscht mehrere Eigenschaften einer Ressource in einer einzigen Anfrage (einem „atomaren Akt“)
MKCOL erstellt ein Verzeichnis (bei WebDAV „Collection“ genannt)
COPY Kopiert eine Ressource, die Dateinamen werden dabei in Form einer URI angegeben
MOVE Verschiebt eine Ressource (mit der gleichen Syntax wie COPY)
DELETE Löscht eine Ressource (mit der gleichen Syntax wie COPY)
LOCK Weist den Webserver an, die Ressource zu sperren. Damit soll verhindert werden, dass die Ressource auf dem Server anderweitig bearbeitet wird, während der anfragende Client das tut.
UNLOCK Entfernt die Sperre wieder

Weblinks

  • WebDAV Resources - offizielle Projekthomepage
  • RFC 2518 – HTTP Extensions for Distributed Authoring – WEBDAV
  • RFC 3253 – Versioning Extensions to WebDAV
  • RFC 3648 – Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV) Ordered Collections Protocol
  • RFC 3744 – Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV) Access Control Protocol
  • RFC 4316 – Datatypes for Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV) Properties
  • RFC 4331 – Quota and Size Properties for Distributed Authoring and Versioning (DAV) Collections
  • RFC 4437 – Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV) Redirect Reference Resources
  • RFC 4918 – HTTP Extensions for Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV)
  • RFC 5323 – Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV) SEARCH
  • RFC 6578 – Collection Synchronization for Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV)

deutsch:

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML