Hilfe:Artikel/Verlinken

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Schreiben oder Redigieren eines Artikel empfiehlt es sich, ihn sinnvoll mit anderen Artikeln zu verlinken. Auch der Link auf noch nicht existierende Artikel ist sinnvoll. So zeigt man auch anderen, dass eine Lücke besteht.

Arten von Links[Bearbeiten]

Die unterschiedlichen Links sind farblich gekennzeichnet.

Blaue Links 
führen zu einem existierenden Artikel. Beispiel für einen Link zu einem anderen Artikel: Startseite. Dunklere Links führen zu bereits besuchten Inhalten, und hellere Links zu noch nicht besuchten Inhalten.
Graue Links 
führen zu einem Artikel, der noch nicht geschrieben wurde.
Links mit einem Pfeil 
führen zu einer Webseite außerhalb des SELFHTML-Wiki. Beispiel: Die Webseite des W3C.

Allgemeine Hinweise[Bearbeiten]

Links werden möglichst natürlich in Texte eingebunden. Beispiel: Eine Übersicht der vordefinierten JavaScript-Objekte finden Sie in der JavaScript-Objektreferenz. Dort werden zu jedem Objekt die verfügbaren Eigenschaften und Methoden vorgestellt. Die fett dargestellten Texte stehen hier stellvertretend für Links auf das entsprechende Thema.

Wikilinks in Zwischenüberschriften sind in der Regel nicht nötig. Derselbe Link lässt sich genausogut in den ersten Sätzen des folgenden Abschnitts setzen.

Sinnvoll oder nicht?[Bearbeiten]

Bevor man auf noch nicht existierende Artikel verlinkt, sollte man sich überlegen, ob ein eigener Artikel dazu wirklich sinnvoll wäre.

Verwandte Begriffe, die nicht im Text auftauchen, sollten am Ende eines Artikels unter „Siehe auch“, „Weitere Hinweise“ oder ähnlichen Rubriken erwähnt werden.

Häufigkeit der Verweise[Bearbeiten]

Kommt ein Begriff in einem Artikel mehrfach vor, reicht es in der Regel, ihn nur beim ersten Vorkommen zu verlinken

Sinnführend verlinken[Bearbeiten]

Links werden sparsam und sinnführend eingesetzt und nicht schon deshalb, weil eine Verlinkung möglich ist. Ein Link hat nur dann Sinn, wenn er dazu geeignet ist, den Artikel zu ergänzen, Grundlagen hierzu zu vermitteln oder vergleichbare Themen einzubeziehen. Er führt den Leser, lenkt ihn aber nicht ab.

Gut zielen[Bearbeiten]

Wikilinks auf Zwischenüberschriften in einem anderen Artikel, also [[Artikel#Zwischenüberschrift]], sind insbesondere bei längeren Artikeln oder bei detailreichen Abschnitten sinnvoll.

Formatierung mit MediaWiki[Bearbeiten]

Um eine andere Seite innerhalb der Wikipedia zu verlinken, muss man nicht – wie etwa in HTML üblich – den vollen URL mit https://selfhtml.org/wiki/css/eigenschaften/listen.htm#list_style_type angeben: Es genügt, den Titel der Seite in zwei eckige Klammern ([[Titel]]) zu setzen.

Existiert die verlinkte Seite schon, erscheint der Link in blau (lila für Seiten, die Sie schon besucht haben), der Schriftzug ist unterstrichen. Gibt es die Seite nicht, wird der Text in grau dargestellt. Selbstbezügliche Links auf den Artikel werden nicht als Link dargestellt, sondern in fetter Schrift hervorgehoben. Leerzeichen werden in einen Unterstrich ( _ ) umgewandelt. Man kann den Unterstrich auch selbst einsetzen, das wird aber nicht empfohlen.

Die meisten Seiten liegen in Namensräumen. Der Namensraum wird, durch Doppelpunkt getrennt, vor den eigentlichen Seitentitel geschrieben: ([[Namensraum:Titel]]).

So sieht es aus So wird der Link eingegeben
Ein einfacher Link zur Hilfe. Ein einfacher Link zur [[Hilfe]]
Gleiche Zielseite, aber anderer Name:
Index der Hilfeseiten.
Gleiche Zielseite, aber anderer Name: [[Hilfe|Index der Hilfeseiten]].
Ist der Link der Anfang eines Wortes, so wird das ganze Wort als Link dargestellt: Indexseite.

Dies gilt aber nicht, wenn der Link am Ende
des Wortes steht (Jahreszahl) oder die
Teilwörter unsichtbar (zum Beispiel mit Formatierzeichen) getrennt werden:
Jahreszahl

Ist der Link der Anfang eines Wortes, so wird das ganze Wort als Link dargestellt: [[Hilfe|Index]]seite. Dies gilt aber nicht, wenn der Link am Ende des Wortes steht (Jahres[[zahl]]) oder die Teilwörter unsichtbar (zum Beispiel mit Formatierzeichen) getrennt werden: ''[[Jahr]]''eszahl
Unterkapitel einer Zielseite adressieren: SELFHTML:Über#Sie_oder_Du.3F.
Anmerkung: In der Vorschau ist kein Test möglich, dann führt die Verlinkung immer nur bis zum Hauptartikel
Unterkapitel einer Zielseite adressieren:[[SELFHTML:Wiki#Sie_oder_Du.3F]]
Text in Klammern und Namensräumen automatisch verbergen:

Index
Anmerkung: Der Code wird nach dem Speichern expandiert, ist also beim nächsten Betrachten in der Sicht "bearbeiten" vollständig vorhanden

Text in Klammern und Namensräume automatisch verbergen: [[Hilfe|]]
Link auf einen nicht vorhandenen Artikel:

Blabla ist eine Seite, die noch nicht existiert.

Link auf einen nicht vorhandenen Artikel:
[[Blabla]] ist eine Seite, die noch nicht existiert.
Link zu einer Kategorie im Fließtext: Kategorie:SELFHTML-Wiki. Link zu einer Kategorie im Fliesstext: [[:Kategorie:SELFHTML-Wiki]].
Link auf ein Bild im Fließtext: Happy.gif. Link auf ein Bild im Fließtext: [[Datei:Happy.gif]].

Links zu externen Webseiten (Weblinks)[Bearbeiten]

Externe Adressen wandelt die Software automatisch in einen anklickbaren Link um, wenn die volle Adresse angegeben wird: https://www.selfhtml.org

Möchten Sie statt des Links einen Titel angeben, setzen Sie die URL und den Titel gemeinsam in eckige Klammern, getrennt durch ein Leerzeichen:
[https://www.selfhtml.org Die internationale Portalseite zu SELFHTML]

Soll im Titel eine eckige Klammer auftauchen, so kann diese mit [ („[“) und ] („]“) eingefügt werden.

Sind im Link selber eckige Klammern vorhanden, kann es notwendig sein, sie durch „%5B“ (für „[“) und „%5D“ (für „]“) zu ersetzen.

So sieht es aus So wird der Link eingegeben

Weblinks:

E-Mail-Links

Weblinks:
* https://www.selfhtml.org/ Beschreibung
* [https://www.selfhtml.org/ SELFHTML]
* [https://www.selfhtml.org/]

E-Mail-Links
* [mailto:name@example.com name@example.com]

Bild als Link[Bearbeiten]

WikiLogo.png

Sie können auch ein Bild als Link benutzen.

[[Datei:WikiLogo.png|322x53px|link=Startseite]]

Quellen:[Bearbeiten]