Hilfe:Wikiquette

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie sind herzlich zum Mitschreiben im Wiki eingeladen. Allerdings benötigt es doch einige technisch-organisatorische Regeln bzw. Konventionen, um das Wiki für alle zugänglich und verständlich zu halten:

Helfen können auch folgende Artikel:

[Bearbeiten] Wer sorgt für die Einhaltung dieser Regeln?

Redakteure und Administratoren entscheiden Streitigkeiten, fällen Entscheidungen.

In extremen Fällen sperren Administratoren Benutzer.

[Bearbeiten] Lizenzvereinbarungen

Alle Inhalte im SELFHTML-Wiki, die sie im Wiki veröffentlichen, stehen unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland.

[Bearbeiten] Wikiquette

Wikis sind nie unpersönliche Bibliotheken, in denen allein leidenschaftslos geschrieben wird. Wikis sind, wie alle kommunikativen Elemente des Lebens, soziale Räume für die unterschiedlichsten Menschen. Hier kann man nur sein, wenn man bereit und willens ist, mit anderen zu kommunizieren. Jeder Beitrag hier ist für lange Zeit öffentlich von jedermann lesbar. Hier ist kein öffentlicher Marktplatz, auf dem das unbedacht gesprochene Wort schnell verhallt. Hier wird geschrieben - und das Ergebnis festgehalten. Wer mit Leidenschaft ein Thema beackert, findet schnell zustimmende Meinungen und findet ebenso schnell Meinungen, von denen es sich abzugrenzen lohnt. Auf sachlicher Ebene ist das gang und gäbe. Der Weg zur persönlichen Ebene ist jedoch schneller erreicht als man manchmal glaubt. Dann hilft es, erstmal die Tastatur beiseite zu legen. Nicht nur jetzt kommt es zunächst auf die innere Einstellung an.

Die "Energie des Verstehens" ist schon lange das Motto von SELFHTML. Gemeint ist damit, dass sich SELFHTML nicht an Leute richtet, die alles fertig vorgesetzt bekommen wollen. SELFHTML fordert von Lernwilligen, sich mit der Materie HTML & Co. auseinanderzusetzen, zu lernen und vor allem zu versuchen, diese zu verstehen. Dazu muss man aber als Wissensgeber oder Lehrender gewillt sein, Anstöße und Hinweise so zu geben, dass sie beim anderen "ankommen" können. Oberlehrer, Alleswisser, Ein-Wort-Fans und buchstabengetreue Interpreten der reinsten Lehre sind hier definitiv fehl am Platze.

Mehr noch als im SELFHTML-Forum gilt hier, dass jeder Autor folgende Regeln beachten sollte:

  • Lob wird gern gesehen. Diskussionsseiten, noch besser aber das Forum, sind ein toller Platz, um ein "Toller Beitrag" zu platzieren. Solche Nettigkeiten sind nie banal und motivieren ungemein.
  • Jedermann wird mit mindestens derselben Höflichkeit, die man sich selbst gegenüber erwartet, behandelt. Die persönliche Attacke gegen andere ist immer zuerst eine eigene persönliche Niederlage.
  • Neulinge sind gern gesehen und erhalten gern Hilfe bei der Einarbeitung. So etwas zahlt sich aus.
  • Aussagen lassen sich prima kritisieren, Personen bitte nicht! "Du liegst falsch" ist zwar eine blöde und wenig hilfreiche Antwort, aber keine persönliche Attacke. "Du bist ein Idiot" ist nicht nur ein blöde und wenig hilfreiche Antwort, sie ist in erster Linie eine persönliche Attacke. "Du kennst nicht alle Fakten" ist keine persönliche Attacke, "Du bist zu blöd" ist eine.
  • Beiträge, die allein den Sinn haben, Streit zu schüren, finden hier keine Beachtung.
  • Die Privatsphäre anderer Teilnehmer ist unberührbar. Niemand veröffentlicht persönliche Daten (Telefonnummern, Adressen, Bilder etc.) von anderen Teilnehmern ohne deren Erlaubnis.
  • Beiträge, die rassistisch, pornographisch oder sexistisch sind, oder Nachrichten mit potentiell illegalem oder kriminellem Inhalt werden kommentar- und leidenschaftslos gelöscht.
  • Das SELFHTML-Wiki ist keine Werbeplattform und kein Selbstbeweihräucherungsladen.


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML