Hilfe:Wikistruktur/Weiterleitung

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Weiterleitung (auch Redirect), ist die (aus Sicht des Besuchers: automatische) Umleitung eines Artikels auf einen anderen. Sie hat die Aufgabe, das Finden eines Inhaltes zu ermöglichen und zugleich bisherige Verlinkungen (insbesondere externe Verlinkungen) nicht ins Leere laufen zu lassen.

Weiterleitung anlegen[Bearbeiten]

Um eine Weiterleitung anzulegen, tragen Sie im Textfeld der entsprechenden Seite folgendes ein:

  1. am Zeilenanfang ein # ohne Leerzeichen dahinter
  2. dann das Wort REDIRECT oder WEITERLEITUNG und anschließend ein Leerzeichen
  3. dann die Zielseite als Wikilink
Das geben Sie ein So sieht es aus
#REDIRECT [[Neuer Seitenname]] 1. REDIRECT Neuer Seitenname

Nun erscheint im Kopf der neuen Seite der Hinweis „weitergeleitet von <Alter Seitenname>“.

Eine Weiterleitung darf nicht auf eine weitere Weiterleitung verweisen.

Weiterleitung klappt nicht?[Bearbeiten]

Wenn die Weiterleitung trotzt überprüfter Syntax scheinbar nicht funktioniert, ist zumeist der Browsercache schuld: bitte laden Sie die Seite neu.

In diesen Fällen sind Weiterleitungen angebracht:[Bearbeiten]

  • Alternative Bezeichnung
  • Synonym
  • Sammelartikel
  • regelmäßige Falschschreibung

Redirects zwischen Namensräumen[Bearbeiten]

Weiterleitungen können auch zwischen zwei Namensräumen oder auf einen Namensräume leiten.

Auflösen von Weiterleitungen[Bearbeiten]

Im Unterschied zu Verweisen auf Begriffsklärungen ist das Berichtigen von Links auf Weiterleitungen zumeist unnötig: mit Weiterleitungen lassen sich ohne Probleme immer wieder neue oder andere Artikel „umbiegen“. Nur Weiterleitungen auf Weiterleitungen müssen korrigert werden.

Weiterleitung auf Abschnitte[Bearbeiten]

Weiterleitungen auf einen Abschnitt im Zielartikel sind nicht möglich.