JavaScript/DOM/Document/forms/submit

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode submit() sendet ein Formular ab und hat die gleiche Wirkung wie ein Button, der in HTML mit type="submit" definiert wurde.

  • DOM 1.0
  • JavaScript 1.1
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Safari
Beispiel
  <form name="Testform" action="/cgi-bin/auswert.pl" method="get">
    <input type="text" size="40" name="Feld1"><br>
    <input type="text" size="40" name="Feld2"><br>
  </form>
    function AbGehts () {
      document.Testform.submit();
    }
 
    window.setTimeout("AbGehts()", 60000);

Das Beispiel enthält ein Formular mit Eingabefeldern. Unterhalb davon steht ein JavaScript. Darin wird mit der setTimeout()-Methode ein Countdown gestartet. Nach 60000 Millisekunden, also nach einer Minute, wird die Funktion AbGehts() aufgerufen. Diese schickt das Formular mit submit() ab.


Beachten Sie: Der Aufruf der Methode submit() funktioniert nicht mehr, wenn es im Formular ein Element (z.B. einen Absende-Button) gibt, welches ebenfalls den Namen submit besitzt. Gleiches gilt für alle anderen Überschneidungen von Methodennamen und Elementnamen. Der Grund ist, dass das Formularelement über document.Formularname.Elementname angesprochen werden kann, also in diesem Fall document.Testform.submit, und dadurch die Methode submit() überschrieben wird.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML