JavaScript/DOM/Event/unload

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Event-Handler JavaScript 1.0 DOM 2.0 unload
Bedeutung unload wird beim Verlassen der Datei ausgelöst.
bubbles nein
cancelable nein
Elternelemente Darf vorkommen in: body
Event-Objekt UIEvent
Browsersupport
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Beispiel

Gleich beim Einlesen der Datei wird mit Hilfe des Date-Objekts der aktuelle Zeitpunkt ermittelt und in der Variablen Startzeit gespeichert. Mit addEventListener ist der Event-Handler unload an den body-Tag der Datei angehängt. Er tritt in Aktion, wenn die Datei - zum Beispiel durch Anklicken eines Verweises zu einer anderen Seite – verlassen wird. In diesem Fall wird im Beispiel die Funktion Aufenthalt() aufgerufen, die ebenfalls in dem Script-Bereich im Dateikopf steht. Diese Funktion ermittelt wieder den aktuellen Zeitpunkt, ermittelt dann aber noch die Differenz zwischen gespeicherter Startzeit und der jetzt ermittelten "Endzeit" und gibt das Ergebnis in einem Meldungsfenster aus.

Beispiel ansehen …
object.addEventListener('unload', Aufenthalt);
 
var Start = new Date();
var Startzeit = Start.getTime();
 
function Aufenthalt () {alert(1);
    var Ende = new Date();
    var Endzeit = Ende.getTime();
    var Aufenthalt = Math.floor((Endzeit - Startzeit) / 1000);
    alert("Sie waren " + Aufenthalt + " Sekunden auf dieser Seite");
}
Beachten Sie

Dieses Beispiel funktioniert mit heutigen Browsereinstellungen nur noch eingeschränkt, da diese kein Event mehr abfeuern. Verwenden Sie dann stattdessen beforeunload.

Tipp
Quellen

{{{Quellen}}}

siehe auch

{{{siehe_auch}}}

Weblinks

{{{Weblinks}}}

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML