JavaScript/DOM/Node/normalize

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Node.normalize() entfernt leere Textknoten und verbindet zusammenhängende Textknoten (nodes).

  • DOM 2.0
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari

Syntax

element.normalize();

In einem normalisierten Node sind keine Textnodes leer und es gibt keine parallel existierenden Textnodes.

[Bearbeiten] Anwendungsbeispiel

Beispiel: "Beispiel für Node.normalize" ansehen …
    function addTextNode(){
      var neuerKnoten = document.createTextNode(' Dies ist ein weiterer Textknoten! Nochmal klicken!'),
          absatz = document.getElementById('beispiel'),
          ausgabe = document.getElementById('ausgabe');
      absatz.appendChild(neuerKnoten);
      ausgabe.innerHTML= absatz.childNodes.length;
   }
 
   function normalizeTextNode(){
     var absatz = document.getElementById('beispiel'),  
         ausgabe = document.getElementById('ausgabe');
     absatz.normalize();
     ausgabe.innerHTML= absatz.childNodes.length;
    }

Durch einen Klick auf den linken Button fügen Sie dem Absatz mit der id="beispiel" weitere Textknoten hinzu. Mit dem rechten Button rufen Sie die Funktion normalizeTextNodes() auf, die diese Textknoten zusammenfasst.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML