JavaScript/Location/href

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft location.href speichert den vollständigen URI des aktuellen oder eines anderen Fensters.

  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera
  • JavaScript 1.0
Beispiel
<html><head><title>Test</title>
<script type="text/javascript">
function Wunsch () {
  var Ziel = window.prompt("Ihr Wunsch-URI:", "");
  window.location.href = Ziel;
}
</script>
</head><body>
<a href="javascript:Wunsch()">Wunschverweis</a>
</body></html>

Das Beispiel enthält einen Verweis. Beim Anklicken des Verweises wird die Funktion Wunsch() aufgerufen. Diese Funktion blendet ein Dialogfenster ein, in dem der Anwender einen URI seiner Wahl eingeben kann. Der eingegebene Wert wird in der Variablen Ziel gespeichert. Anschließend wird durch Zuweisung von Ziel an window.location.href ein Verweis zu diesem URI ausgeführt.

Es muss sich dabei nicht um einen vollständigen URI handeln. Ein Dateiname genügt, wenn der Sprung einfach nur zu einer anderen Projektdatei im gleichen Verzeichnis führen soll.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML