JavaScript/Objekte/Date/parse

Aus SELFHTML-Wiki
< JavaScript‎ | Objekte‎ | Date
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Date.parse() ermittelt aus einer als Parameter zu übergebenden Zeichenkette die Anzahl Millisekunden, die zwischen dem 01.01.1970, 0:00:00 Uhr UTC, und dem übergebenen Zeitpunkt verstrichen sind.

  • JavaScript 1.1
  • Chrome
  • IE
  • Firefox
  • Opera
  • Safari

Syntax

dateObj.parse()

Rückgabewert ist

  • eine ganze Zahl, die die vergangenen Millisekunden seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 UTC angibt.
  • NaN, wenn die Zeichenkette kein Datum ist oder ungültige Werte hat (31.02.2017)
Empfehlung: Da Zeichenketten mit Zeitangaben in verschiedenen Formatierungen existieren können, ist ein manuelles Einlesen und Validieren stets vorzuziehen.

JavaScript/Tutorials/Validierung von Zeitangaben

Beachten Sie, dass Sie zum Aufrufen dieser Methode kein neues Date-Objekt erzeugen müssen, sondern direkt mit Date arbeiten können.


Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Beispiel
var DreissigJahre = Date.parse("Tue, 1 Jan 2000 00:00:00 GMT");
console.log(DreissigJahre);

Das Beispiel ermittelt die Anzahl Millisekunden zwischen dem 01.01.1970 und dem 01.01.2000. Das Ergebnis wird in der Variablen DreissigJahre gespeichert. Zur Kontrolle wird die Zahl in der Konsole ausgegeben.

Weblinks[Bearbeiten]