JavaScript/Objekte/String/slice

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode String.slice() extrahiert aus einer Zeichenkette eine Teilzeichenkette und gibt die extrahierte Zeichenkette zurück.

  • JavaScript 1.1
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Beispiel
str.slice(AnfangSlice[, EndeSlice])

Sie erwartet folgende Parameter:

  1. AnfangSlice = Position des ersten zu extrahierenden Zeichens in der Zeichenkette, wobei bei 0 zu zählen begonnen wird.
  2. EndeSlice = Position des ersten nicht mehr zu extrahierenden Zeichens in der Zeichenkette, wobei bei 0 zu zählen begonnen wird.

Sie können den zweiten Parameter auch weglassen. Dann wird bis zum Ende der Zeichenkette extrahiert.

[Bearbeiten] Anwendungsbeispiel

Beispiel ansehen …
function init() {
  var elem = document.getElementById('button');
  elem.addEventListener('click', extrahieren);	
}
 
function extrahieren() {
  var begriff = 'Garnele';
  var extrakt = begriff.slice(0, 4);
  ausgabe(extrakt);
}
 
function ausgabe(text){
  var ausgabe = document.getElementById('ausgabe');
  ausgabe.innerHTML = text;
}
Das Beispiel belegt die Variable begriff mit einem Wert. Aus dem Wert dieser Variablen werden mit String.slice() die ersten vier Zeichen, also die Zeichen mit den Positionswerten 0, 1, 2 und 3, extrahiert. Der Rückgabewert der Funktion, die extrahierte Zeichenkette, wird im Beispiel in der Variablen extrakt gespeichert. Diese wird zur Kontrolle als Meldung ausgegeben.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML