JavaScript/Objekte/window/location

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über das Objekt location, das in der JavaScript-Objekthierarchie unterhalb des window-Objekts liegt, haben Sie Zugriff auf den vollständigen URI der aktuell angezeigten Web-Seite. Sie können den URI oder Teile davon zur Weiterverarbeitung abfragen und ändern. Beim Ändern führt der Web-Browser einen Sprung zu einem neuen URI aus, genau so wie bei einem Verweis.

Eigenschaften

Methoden


[Bearbeiten] Allgemeines zur Verwendung

Beispiel
window.location.href = "datei2.htm";
MeineDomain = location.host;

parent.frames[1].location.href = "datei2.htm";
Zweitfenster.host = "www.selfhtml.org";

Methoden des location-Objekts können Sie mit location aufrufen. Sie können auch window. davor notieren. Da es sich dabei aber um die Adresse des aktuellen Fensters handelt, ist die Angabe des Fensternamens nicht zwingend erforderlich. Anders beim Zugriff auf andere Fenster. In diesen Fällen müssen Sie das Fenster korrekt adressieren. Lesen Sie für zusätzliche Fenster den Abschnitt zur Verwendung des window-Objekts.

Empfehlung: Sie können alle Eigenschaften des location-Objekts auch auf Verweise anwenden, die Sie z.B. mit dem node-Objekt oder mit dem links-Objekt erreichen.
Beispiel
var verweis1 = document.links[0];
verweis1.href = "datei2.htm";

var verweis2 = document.getElementsByTagName("a")[0];
verweis2.hash = "#oben";
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Hilfe
SELFHTML
Diverses
Werkzeuge
Flattr
Soziale Netzwerke