JavaScript/Window/closed

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft closed speichert, ob ein Fenster, das zum Beispiel mit open() neu geöffnet wurde, mittlerweile geschlossen wurde. Hat den Wert true, wenn das Fenster geschlossen wurde. Sinnvoll, um die Existenz eines Fensters abzufragen, bevor Anweisungen zum Verändern eines Fensters folgen.

  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera
  • JavaScript 1.1
Beispiel
<html> <head> <title>Test</title> <script> var InfoWin = window.open("datei1.htm", "Zweitfenster"); function CheckOpen () { if (InfoWin.closed == true) { alert("Fenster wurde geschlossen"); } else { alert("Fenster noch offen"); } } </script> </head> <body> <a href="javascript:CheckOpen()">Fenster zu?</a> </body> </html>

Das Beispiel lädt beim Einlesen ein Zweitfenster mit einer anderen Datei datei1.htm. Beim Klicken auf den Verweis wird eine Funktion CheckOpen() aufgerufen, die ausgibt, ob das andere Fenster noch offen ist oder nicht.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML