Referenz:HTML/Attribute/defer

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Attribut defer
Beschreibung legt fest, dass externe Scripte nach dem Laden der Seite ausgeführt werden
erlaubte Werte

wahr, falsch, controls (Boolesches Attribut)

default-Wert falsch (Boolesches Attribut)
anwendbar auf script (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport
  • Chrome
  • Firefox
  • IE 10
  • Opera
  • Safari
Spezifikation W3c logo klein.gif the defer attribute
Beispiel
<script src="externes_Script.js" defer></script>

Externe Scripte können auf verschiedene Weisen ausgeführt werden:

  • Mit dem Attribut defer wird das Script ausgeführt, wenn die Seite geladen und geparst ist.
  • Mit dem Attribut async wird das Script asynchron mit der Webseite ausgeführt, während diese weiter geladen und geparst wird.
  • Fehlen beide Attribute, wird das Script geladen und ausgeführt und erst dann wird das Laden und Parsen der Seite fortgesetzt.
Beachten Sie

Dies gilt nur für externe JavaScript-Dateien.

Tipp
Beachten Sie: Die Angaben beziehen sich ausschließlich auf HTML5, zu früheren HTML-Versionen kann es deutliche Unterschiede geben.