Mitgliederversammlung 2017


Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins SELFHTML e.V. findet am 7.10.2017 um 10:00 Uhr in Berlin statt.

Die Adresse des Tagungsortes sowie die geplante Tagesordnung entnehmt ihr bitte der Seite Mitgliederversammlung 2017.

Interessierte Gäste sind gern gesehen.

Anmeldung: https://forum.selfhtml.org/events/2

CSS/Eigenschaften/Benutzeroberfläche/resize

Aus SELFHTML-Wiki
< CSS‎ | Eigenschaften‎ | Benutzeroberfläche(Weitergeleitet von Resize)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für das gleichnamige Event siehe JavaScript/DOM/Event/resize.



Mit der Eigenschaft resize können Sie bestimmen, ob ein Element durch die Maus vergrößert, bzw. verkleinert werden kann. Was für textarea-Elemente in vielen Browsern seit einiger Zeit üblich ist, lässt sich für alle Elemente nachbilden.

  • CSS 3.0
  • Chrome
  • Firefox
  • Leer
  • Opera
  • Safari

Details: caniuse.com

Beispiel ansehen …
<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <title>resize</title>
    <style>
      div {
        background: royalblue;
        border: 1px solid darkblue;
        color: white;
        overflow: auto;
        padding: 1em;
        resize: both;
        width: 10em;
      }
      code {
        display: block;
      }
    </style>
  </head>
  <body>
    <h1>Resize - Verändern Sie die Größe</h1>
    <div>
      <code>resize: both;</code>
      <code>overflow: auto;</code>
      <p>Die resize-Eigenschaft legt fest, ob ein Element
        durch den Nutzer in seiner Größe verändert werden
        kann.
      </p>
    </div>
  </body>
</html>

Mit resize erlauben oder verbieten sie dem Nutzer die Änderung der Abmessungen von Elementen.

Folgende Angaben sind möglich:

  • none, keine Größenveränderung
  • both, Höhe und Breite sind veränderbar
  • horizontal, Breite ist veränderbar
  • vertical, Höhe ist veränderbar
  • initial, setzt es auf den Ausgangswert zurück.
  • inherit, Einstellung des Elternelements wird übernommen

Der Default-Wert ist none. In aktuellen Browsern kann für manche Elemente eine andere Voreinstellung festgelegt sein.

Beachten Sie: Ein Veränderung der Größe ist nur möglich und sinnvoll, wenn die overflow-Eigenschaft des Elements einen Wert hat, der verschieden von visible ist.
Beachten Sie: Chrome und Safari lassen keine Verkleinerung des Elementes zu.

Sie können durch die Verwendung von resize: none; die Größenänderung von textarea-Elementen verhindern.