HTML/Textauszeichnung/span

Aus SELFHTML-Wiki
< HTML | Textauszeichnung(Weitergeleitet von Span)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das span-Element (engl span für überspannen) ist ein Element, das Text und andere Inline-Elemente enthalten kann, selbst aber keine semantische Bedeutung hat und nichts bewirkt. Es ist dazu gedacht, um mit Hilfe von CSS formatiert zu werden.

  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
  • HTML 4.0
  • XHTML 1.0
  • HTML5

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Bei HTML-Tabellen existiert das gleichnamige span-Attribut.


Beispiel ansehen …
<!doctype html> <html> <head> <meta charset = "utf-8"> <title>Allgemeines Inline-Element</title> <style> span {color: sienna;} span:first-child {color: darkgreen; } </style> </head> <body> <h1> Auch <span>grüne</span> Weihnachtsbäume werden <span>braun</span>. </h1> </body> </html>
<span> leitet einen allgemeinen Inline-Bereich ein. </span> beendet diesen Bereich. Das Beispiel zeigt eine Überschrift 1. Ordnung, innerhalb derer zwei span-Elemente festgelegt sind. Den span-Elementen wird mithilfe von CSS eine eigene Schriftfarbe zugewiesen
Beachten Sie: In der Strict-Varianten dürfen Inline-Elemente nur innerhalb von Block-Elementen notiert werden.
Beachten Sie: Oft gibt es Elemente, die eine passende semantische Bedeutung haben.

[Bearbeiten] siehe auch

Referenz: span

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML