Webserver/lokal

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn Ihre Website etwas komplexer wird und Sie z.B. PHP- oder Perl-Skripte einbauen wollen, benötigen Sie einen Webserver.

Für Test- und Entwicklungszwecke verwendet man am besten einen lokalen Webserver. Somit erspart man sich das ständige Hochladen von Dateien.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] XAMPP

XAMPP von den ApacheFriends liefert für verschiedene Betriebssysteme (X) einen Apache-Webserver, eine MySQL-Datenbank sowie PHP und Perl.

[Bearbeiten] Installation unter Windows

Hier werden zwei Methoden angeboten:

  • mit einem Installer (.exe)
  • mit einem Zip-Archiv

Am einfachsten ist es, den Installer zu verwenden. Hierbei werden die Komponenten meist unter C:/XAMPP installiert.

Weitere Infos finden Sie unter [1].

[Bearbeiten] Installation unter Linux:

Nachdem Sie das Paket heruntergeladen haben, müssen Sie das Archiv entpacken:

 sudo tar xvfz xampp-linux-1.7.7.tar.gz -C /opt

Jetzt wird das Archiv nach /opt/lampp entpackt. Natürlich können Sie das auch über die Grafische Oberfläche erledigen.

Weitere Infos finden Sie unter [2].

[Bearbeiten] Installation unter Mac OS X:

Hier müssen Sie das heruntergeladene DMG-Image öffnen und den XAMPP-Ordner in den Programme-Ordner ziehen.

Weitere Infos finden Sie unter [3].

[Bearbeiten] XAMPP starten: 

[Bearbeiten] Windows:

Starten Sie im XAMPP Verzeichnis das Programm "xampp-control.exe". In diesem Control Panel kann man die einzelnen Funktionen und Services starten. Starten Sie nun den Apache Server (falls sie ein CMS wie Joomla! verwenden wollen eventuell auch MySQL starten).

Xampp-control-panel.jpg

[Bearbeiten] Linux:

Zum Starten von XAMPP einfach diesen Befehl eintippen:

 /opt/lampp/lampp start

oder wieder über die Grafische Oberfläche starten.

[Bearbeiten] Mac OS X:

Hier ist es eigentlich wie bei Windows. Einfach den Apache im XAMPP-Verzeichnis starten.

[Bearbeiten] Testen und Website einrichten:

Wenn Sie in einem Browser nun „http://localhost“ eingeben, sehen Sie die XAMPP-Startseite. Im XAMPP-Verzeichnis finden Sie einen Ordner "htdocs". Hier können Sie Ihre Website ablegen. Beim erneutem Aufrufen von „http://localhost“ sollten Sie jetzt Ihre Website inklusive Skripte sehen können.

[Bearbeiten] Sicherheit:

Achtung!

Verwenden Sie XAMPP nur für Testzwecke
  • der MySQL-Administrator (root) hat kein Passwort
  • der MySQL-Server ist übers Netzwerk erreichbar
  • phpMyAdmin ist übers Netzwerk erreichbar
  • das XAMPP-Verzeichnis ist nicht geschützt
  • Beispiel-Benutzer sind im Internet zu finden
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Schnell‑Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML