Webserver/lokal

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn Ihre Website etwas komplexer wird und Sie z.B. PHP- oder Perl-Skripte einbauen wollen, benötigen Sie einen Webserver.

Für Test- und Entwicklungszwecke verwendet man am besten einen lokalen Webserver. Somit erspart man sich das ständige Hochladen von Dateien.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] XAMPP

XAMPP von den ApacheFriends liefert für verschiedene Betriebssysteme (X) einen Apache-Webserver, eine MySQL-Datenbank sowie PHP und Perl.

[Bearbeiten] Installation unter Windows

Hier werden zwei Methoden angeboten:

  • mit einem Installer (.exe)
  • mit einem Zip-Archiv

Am einfachsten ist es, den Installer zu verwenden. Hierbei werden die Komponenten meist unter C:/XAMPP installiert.

Weitere Infos finden Sie unter [1].

[Bearbeiten] Installation unter Linux:

Nachdem Sie das Paket heruntergeladen haben, müssen Sie das Archiv entpacken:

 sudo tar xvfz xampp-linux-1.7.7.tar.gz -C /opt

Jetzt wird das Archiv nach /opt/lampp entpackt. Natürlich können Sie das auch über die Grafische Oberfläche erledigen.

Weitere Infos finden Sie unter [2].

[Bearbeiten] Installation unter Mac OS X:

Hier müssen Sie das heruntergeladene DMG-Image öffnen und den XAMPP-Ordner in den Programme-Ordner ziehen.

Weitere Infos finden Sie unter [3].

[Bearbeiten] XAMPP starten: 

[Bearbeiten] Windows:

Starten Sie im XAMPP-Verzeichnis das Programm "xampp-control.exe". In diesem Control Panel kann man die einzelnen Funktionen und Services starten. Starten Sie nun den Apache Server (falls sie ein CMS wie Joomla! verwenden wollen eventuell auch MySQL starten).

Screenshot XAMPP

[Bearbeiten] Linux:

Zum Starten von XAMPP einfach diesen Befehl eintippen:

 /opt/lampp/lampp start

oder wieder über die Grafische Oberfläche starten.

[Bearbeiten] Mac OS X:

Hier ist es eigentlich wie bei Windows. Einfach den Apache im XAMPP-Verzeichnis starten.

[Bearbeiten] Testen und Website einrichten:

Wenn Sie in einem Browser nun „http://localhost“ eingeben, sehen Sie die XAMPP-Startseite. Im XAMPP-Verzeichnis finden Sie einen Ordner "htdocs". Hier können Sie Ihre Website ablegen. Beim erneutem Aufrufen von „http://localhost“ sollten Sie jetzt Ihre Website inklusive Skripte sehen können.

[Bearbeiten] Sicherheit:

Achtung!

Verwenden Sie XAMPP nur für Testzwecke
  • der MySQL-Administrator (root) hat kein Passwort
  • der MySQL-Server ist übers Netzwerk erreichbar
  • phpMyAdmin ist übers Netzwerk erreichbar
  • das XAMPP-Verzeichnis ist nicht geschützt
  • Beispiel-Benutzer sind im Internet zu finden
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Schnell‑Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML