Grundlegender Elementfluss

Ich bin ein Textabsatz auf der Blockebene. Benachbarte Block-Elemente sitzen auf neuen Linien unter mir.

Standardmäßig überspannen wir 100% der Breite unseres Elternelements, und wir sind so hoch wie unser Kindinhalt. Wenn die Breite des Kindinhalts die verfügbare Breite überschreitet, bricht der Text um und fängt auf einer neuen Zeile wieder an.

Inline-Elemente wie dieser Link und dieses span-Element, genauso wie benachbarte Textknoten, sitzen auf derselben Zeile sofern Platz vorhanden ist.

Überlaufende Inline-Elemente werden, wenn möglich, umgebrochen (wie dieses hier, das Text enthält), oder, wenn nicht, einfach in eine neue Zeile weitergereicht, ähnlich wie dieses Bild: Self-Logo

<!---Ende des body --->