CSS/Eigenschaften/break-inside

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft break-inside dient der Steuerung von Seiten-, Spalten- und anderen Umbrüchen innerhalb der Box eines Elements bei fortlaufender oder paginierter (auf Seiten aufgeteilte) Darstellung.

Hinweis

Diese Eigenschaft hieß in CSS2 noch page-break-inside und wurde umbenannt. Die Browserhersteller sind angehalten, die alten Eigenschaftsnamen auch weiterhin zu unterstützen.
.
erlaubte Werte
  • auto: Umbruch wird weder verboten noch erzwungen
  • avoid: Vermeide jeglichen Umbruch innerhalb dieses Elements
  • avoid-page: Vermeide einen Seitenumbruch
  • avoid-column: Vermeide einen Spaltenumbruch
  • avoid-region: Experimentell. Vermeide einen Umbruch in eine andere CSS Region
  • inherit: Übernehme die Einstellung des Elternelements
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: auto
anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
@media print {
  h1 {break-inside: avoid;}
}
 

Weblinks

Siehe auch