Diskussion:HTML/Entstehung und Entwicklung

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis

Eine Diskussionsseite dient dazu, Änderungen am Artikel zu besprechen. Allerdings werden diese Seiten in unserem Wiki erfahrungsgemäß nur von sehr wenigen Leuten besucht.
  • Deshalb sollten Diskussionen über den Artikel zum Thema „Entstehung und Entwicklung“ besser im SELFHTML-Forum geführt werden.
  • Unter https://forum.selfhtml.org/meta/new kannst du einen entsprechenden Beitrag erstellen.
  • Bitte hinterlasse einen entsprechenden Link auf dieser Diskussionsseite, wenn du einen Thread im Forum eröffnet hast.

Ich hab den Einleitungstext aus dem Original-SelfHTML mal umgebaut und gestrafft. Mir waren im Originaltext zu viele wertende Äußerungen drin, die klangen, als müsste HTML "verteidigt" werden. Allerdings braucht HTML keine Rechtfertigung, wie ich finde. Die HTML-Versionsgeschichte (1.0 - 4.01) ist zum heutigen Lernen wohl nicht mehr relevant. Ich habe das Gefühl, die HTML-Versionsgeschichte diente vor allem dazu, dem Leser begreiflich zu machen, in welchem Zusammenhang die Doctypes STRICT, TRANSITIONAL und FRAMESET entstanden sind. Da die Bedeutung von TRANSITIONAL und FRAMESET beim Erstellen neuer Webseiten aber sowieso abnehmen sollte und in der Einführung zu HTML außerdem deplatziert ist, hab ich's rausgeschmissen. Es sollte in ein anderes Kapitel "Historisches" oder so verschoben werden, wo dann meinetwegen auch <FONT>-Tags, Auskommentieren von CSS & JavaScript, Das <LAYER>-Tag usw. besprochen werden können. Außerdem war mir zu viel "Gelaber" drin, das m.E. weder zum Lernen von HTML noch zur Einordnung in den Gesamtzusammenhang relevant ist und sowieso nicht in die Einführung zu HTML gehört. Derlei Abschnitte habe ich gnadenlos entfernt. Ich bitte um Verzeihung. ;-) Ach ja, außerdem habe ich schon mal HTML5 erwähnt! :-) MathiasB 16:49, 15. Mär. 2010 (CET)

[Bearbeiten] Datenformat vs. Dateiformat

Abschnitt 1: sollte es nicht besser "Datenformat" statt "Dateiformat" lauten? --Vinzenz 19:33, 25. Mär. 2010 (CET)

Ich wüsste jetzt nicht, wo da der große Unterschied sein sollte. Da HTML in Form von Dateien verschickt wird (wovon mir auch keine Ausnahme einfällt) finde ich es völlig korrekt, HTML als Dateiformat zu bezeichnen. "Datenformat" wäre natürlich auch korrekt. Was mich angeht, kannst du's gerne ändern; ich hätte kein Problem damit. --MathiasB 00:24, 26. Mär. 2010 (CET)
Nun, HTML wird ständig dateilos versendet. Denn im Netz huschen HTTP-Responses durch die Leitungen (HTTP-Header, Leerzeile, HTML-Daten). Zu einer HTML-Datei wird es erst wieder, wenn der Empfänger den HTML-Anteil der HTTP-Response lokal in seinem Dateisystem ablegt. Datenformat wäre ein allgemeiner formulierter Begriff. Ansonsten aber ist es in dem Fall mehr oder weniger eine Spitzfindigkeit und der Unterschied nicht gravierend und verständnisbehindernd, finde ich. --dedlfix 08:52, 26. Mär. 2010 (CET)
sicher hast Du mit der Spitzfindigkeit recht. Man kann mit dem einen Buchstaben manch anderem den Wind aus den Segeln nehmen :-) Mich persönlich stört der Begriff "Dateiformat" nicht. Ich weiß, was gemeint ist und die Zielgruppe dieses Tutorials wird noch viel dazu lernen müssen, bis sie zwischen beidem einen Unterschied ausmachen kann. Ich hab's geändert. --Vinzenz 15:35, 26. Mär. 2010 (CET)

[Bearbeiten] Letzter Abschnitt: "Sprachstandard erstmals 18.2.1998"

Welcher Sprachstandard ist gemeint? Die erste W3C Recommendation datiert auf den 18. Dezember 1997, die aktuelle HTML 4.0 Recommendation hingegen stammt vom 24. April 1998. Beide passen also nicht auf das genannte Datum...--Waldi 23:42, 27. Mär. 2010 (CET)

Nur nicht, dass alle darauf warten, dass ich das erkläre: Ich habe die Sätze einfach nur aus SELFHTML 8.1.2 übernommen, in der Annahme, das werde schon richtig sein: "HTML 4.0 wurde erstmals am 18.2.1998 als Sprachstandard verabschiedet. Diese Sprachversion wurde jedoch mehrfach überarbeitet und liegt mittlerweile in einer Version 4.01 vor."
Auf den W3-Seiten finde ich auch nichts, was mit dem genannten Datum übereinstimmt. --MathiasB 00:03, 28. Mär. 2010 (CET)
So, hab's jetzt auf den 18.12.1997 korrigiert. Siehe http://www.w3.org/TR/REC-html40-971218/. War wohl ein Fehler in SELFHTML 8.1.2. --MathiasB 22:07, 30. Mär. 2010 (CEST)

[Bearbeiten] Was nochmal ist HTML (heute) ?

Der bestehende text:

HTML ist eine so genannte Auszeichnungssprache (Markup Language). Sie hat die Aufgabe, die logischen Bestandteile eines textorientierten Dokuments zu beschreiben. Als Auszeichnungssprache bietet HTML daher die Möglichkeit an, typische Elemente eines textorientierten Dokuments, wie Überschriften, Textabsätze, Listen, Tabellen oder Grafikreferenzen, als solche auszuzeichnen.

Meine Kritik ist, dass HTML heute nicht mehr als Auszeichnungssprache über bestehenden Text betrachtet werden kann. Vielmehr stellt es ein hierarchisches logisches Gerüst dar, welches ausgezeichnet wird, über Text, eingebettete Objekte (Bilder) oder Interaktionselemente oder dynamisch generierte Script-Inhalte grafischer, textlicher oder interaktiver Natur. --Beat 19:56, 7. Apr. 2010 (CEST)

So, ich hab's mal überarbeitet. "HTML als Auszeichnungssprache" ist ja an sich auch heute keine "falsche" Sichtweise, daher habe ich den entsprechenden Abschnitt nur etwas relativiert. --MathiasB 22:12, 14. Apr. 2010 (CEST)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML