Diskussion:Perl/Reguläre Ausdrücke

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis

Eine Diskussionsseite dient dazu, Änderungen am Artikel zu besprechen. Allerdings werden diese Seiten in unserem Wiki erfahrungsgemäß nur von sehr wenigen Leuten besucht.
  • Deshalb sollten Diskussionen über den Artikel zum Thema „Reguläre Ausdrücke“ besser im SELFHTML-Forum geführt werden.
  • Unter https://forum.selfhtml.org/self/new kannst du einen entsprechenden Beitrag erstellen.
  • Bitte hinterlasse einen entsprechenden Link auf dieser Diskussionsseite, wenn du einen Thread im Forum eröffnet hast.

aktuelle baustelle[Bearbeiten]

im rahmen der kompletten ueberarbeitung der alten selfhtml-seite habe ich mir logischerweise auch ein paar gedanken zur struktur gemacht. nach meinen aufzeichnungen von 2009 sah das etwa so aus:

chars
  • special chars
char classes
  • [...], \foo, \xhex, \0x, ., $ etc.
  • unicode: \N, \p, \P
  • POSIX [:alpha:], etc.
strings
grundsaetzliche arbeitsweise (wie denkt eine regexp-engine) I
OR |
  • reihenfolge AA|AB|AC
grouping
  • capturing und non-capturing
rangfolge
  • combination von | und ()
  • fette comb. a la schweine(sau|)
quantifier
  • {n,m} bzw. abkuerzend +, *, ?, +? (non-greedy), ++ (possessive)
  • greedy vs. non-greedy
backref
  • reihenfolge bei schachtelung
  • relative backrefs \g{-1} (perl 5.10)
  • named backrefs
  • combination: backrefs and non-capturing patterns (?:...)
anchors
  • \A, \G, \u, \l, \Q, \E, \L, \U, \c,
zero-width look-ahead assertions
  • (?!...) etc.
modifiers
  • smgixeco
  • modifier for tr///
conditional statements
grundsaetzliche arbeitsweise (wie denkt eine regexp-engine) II
problemorientierte erklaerung
  • beim binaeren suchen ist /.*/ zu beginn und am ende egal
speed-up via atomic grouping
perl-specific
  • position information
  • substitution verbieten m
  • o-modifier for optimization

bis zum artikel-abschnitt der modifiers orientierte ich mich an dieser struktur. der rest fehlt noch.
ich wollt's nur mal irgendwo hinschreiben, um ggf. darauf zurueckkommen zu koennen. -- seth 18:45, 1. Apr. 2012 (CEST)

stand 2015-08[Bearbeiten]

todos:

  • bei den perlbeispielen fehlen noch die "so sieht's aus"-umsetzungen
  • auf javascript, php und python wurde noch fast keine ruecksicht genommen. js, php, python usw. koennen nicht alles, was perl kann.
  • abschnitt "einzelne zeichen": \v, \h, \R: evtl. separate tabelle; evtl. hinweis auf verschiedene sprachen
  • conditional statements
  • atomic grouping
  • anchors (\A, \G, \u, \l, \Q, \E, \L, \U, \c)
  • bei ODER: reihenfolge der auswertung, z.b. (AA|AB|AC)
  • modifiers for tr///
  • grundsaetzliche arbeitsweise (wie denkt eine regexp-engine) II
  • problemorientierte erklaerung
    • beim binaeren suchen ist /.*/ zu beginn und am ende egal

-- seth 20:57, 23. Aug. 2015 (CEST)

verbesserungsvorschlaege[Bearbeiten]

  • eine tabellarische uebersicht der versch. syntaxen in den versch. engines der versch. sprachen. -- seth 23:23, 23. Sep. 2012 (CEST)
  • cheat sheet -- seth 23:47, 2. Aug. 2012 (CEST)