Diskussion:Suchmaschinenoptimierung/OpenSearch

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis

Eine Diskussionsseite dient dazu, Änderungen am Artikel zu besprechen. Allerdings werden diese Seiten in unserem Wiki erfahrungsgemäß nur von sehr wenigen Leuten besucht.
  • Deshalb sollten Diskussionen über den Artikel zum Thema „OpenSearch“ besser im SELFHTML-Forum geführt werden.
  • Unter https://forum.selfhtml.org/meta/new kannst du einen entsprechenden Beitrag erstellen.
  • Bitte hinterlasse einen entsprechenden Link auf dieser Diskussionsseite, wenn du einen Thread im Forum eröffnet hast.

Beim Lesen der Einleitung ist mir nicht so recht klar geworden, was das Ziel ist. „Suchmaschinen-plug-in [ist] die Beschreibung der Schnittstelle einer Suchmaschine“ – ist das vielleicht eine Schnittstelle in einer Suchmaschine, in die ich mich als gemeiner Internetnutzer oder Web-Anwendungsprogrammierer einstöpseln kann? Im nächsten Absatz kommen die Browser ins Spiel - hmm, vielleicht doch eher was für den Browser? Und dann kommt gleich etwas zur Entstehungsgeschichte. Das mag sicher interessant sein, aber kann man daraus einen praktischen Nutzen ziehen, oder ist es notwendig für das Grundlagenwissen?

Ich denke, für das Verständnis könnte es hilfreich sein, noch vor der jetzigen Einleitung zu beschreiben, was für der Leser am Ende rausspringt, wenn er sich das Thema zu Gemüte führt. Kann man dann Browser-Plugins schreiben, mit der man eine Suchmaschine befragen kann? Oder kann man damit seine Website erweitern, dass ein Browser-Plugin einfacher (weil genormt) Suchen starten kann? Oder was ganz anderes? (Und ist dann ein praktisches Anwendungsbeispiel dabei, vielleicht ein SELFHTML-Plugin?) --dedlfix 00:50, 21. Mär. 2010 (CET)



Dass der Artikel noch nicht fertig ist, habe ich bemerkt, und das finde ich derzeit nicht weiter tragisch. Deshalb habe ich mir auch noch nicht vorgenommen, ihn im Ganzen zu bewerten (ob nun öffentlich oder nur für mich, sei mal dahingestellt). Aber gerade eine Einleitung ist sehr wichtig, um das Interesse der Leser zu wecken. In der Regel liest man einen Fachartikel ja nicht nur zur Unterhaltung, sondern mehr oder weniger aus „Notwendigkeit“, um sein Wissen zu erweitern. Und da fände ich es gut, schon am Anfang gesagt zu bekommen, wofür ich mit die Mühsal des Artikellesens und -verstehens mache. Wie auch imme, schreib ruhig erst einmal den Artikel zu Ende, ergänzen/umformlieren kann man ihn (oder Teile) ja hinterher immer noch. --dedlfix 13:49, 21. Mär. 2010 (CET)