Referenz:CSS/Eigenschaften/overflow

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eigenschaft overflow CSS 3.0 CSS 2.1
Beschreibung ermöglicht es, Inhalte größer als das Element zu machen oder den Platz für den Inhalt eines Elements zu beschränken.
erlaubte Werte
  • visible = Element wird so weit ausgedehnt, dass sein Inhalt auf jeden Fall komplett sichtbar ist
  • hidden = Element wird abgeschnitten, wenn es die Grenzen überschreitet
  • scroll = Element wird abgeschnitten, wenn es die Grenzen überschreitet. Der WWW-Browser sollte jedoch Scroll-Leisten anbieten, ähnlich wie in einem eingebetteten Frame-Fenster. Diese Scroll-Leisten sind immer sichtbar.
  • auto = Der Web-Browser soll entscheiden, wie das Element im Konfliktfall angezeigt wird. Auch das Anbieten von Scroll-Leisten soll dabei erlaubt sein.
  • inherit = erbt den overflow-Wert des Elternelements
default-Wert

visible

anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Vererbung nein
animierbar nein
Browsersupport
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Spezifikation W3c logo klein.gif overflow property
Beispiel
aside {
  overflow: hidden;
  width: 15em;
}

Die aside-Box hat eine Breite von 15em. Darüber hinausgehender Inhalt wird nicht angezeigt.

Beachten Sie

{{{Hinweis}}}

Tipp