Ausbreitung des Coronavirus führt zu immer mehr Tafel-Schließungen

Um 1,6 Millionen bedürftige Tafel-Nutzer:innen jetzt nicht allein zu lassen, ruft Tafel Deutschland e.V. zu Solidarität und Unterstützung auf. Sie wollen helfen? Informationen finden Sie unter tafel.de.

Coronacharityshop.png

Eine weitere Möglichkeit ist der Einkauf im CoronaCharityShop – alle Einnahmen gehen zu 100 % an die Tafeln. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Referenz:CSS/Eigenschaften/overflow-y

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eigenschaft overflow-y CSS 3.0
Beschreibung ermöglicht es, Inhalte größer als das Element zu machen oder den Platz für den Inhalt eines Elements zu beschränken.
erlaubte Werte
  • auto, browserabhängig, die meisten Browser stellen Scrollbalken zur Verfügung
  • scroll, Inhalte sind per Scrollbalken erreichbar
  • visible, Inhalte sind sichtbar
  • hidden, Inhalte sind unsichtbar
  • no-display, das Element wird entfernt, so als ob display:none gesetzt wäre
  • no-content, der Inhalt wird nicht angezeigt, so als ob visibility:hidden gesetzt wäre
default-Wert

visible

anwendbar auf Block-Elemente, Flex-Container und Grid-Container (Unterschied Tag Element Attribut)
Vererbung nein
animierbar nein
Browsersupport
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Spezifikation W3c logo klein.gif overflow-y property
Beispiel
#eins  { overflow-x: auto; }
#zwei  { overflow-x: scroll; }
#drei  { overflow-x: visible; }
#vier  { overflow-x: hidden; }
#fuenf { overflow-x: no-display; }
#sechs { overflow-x: no-content; }
Beachten Sie

Die Werte no-display und no-content werden gegenwärtig (Mai 2015) von den Browsern nicht unterstützt.

Tipp