Referenz:CSS/Eigenschaften/visibility

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eigenschaft clip CSS 2.1
Beschreibung legt fest, ob ein Element sichtbar oder unsichtbar dargestellt wird. Ein unsichtbares Element hat dabei dieselben Auswirkungen auf nachfolgende Elemente wie ein sichtbares Element.
erlaubte Werte
  • hidden = Der Inhalt des Element wird zunächst versteckt (nicht angezeigt)
  • visible = Der Inhalt des Element wird zunächst angezeigt (Normaleinstellung)
  • collapse = für Tabellenelemente, Platz wird benachbarten Elementen zur Verfügung gestellt, für Nicht-Tabellenelemente identisch zu hidden
  • inherit = der visibility-Wert des Elternelements wird übernommen
default-Wert

auto

anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Vererbung ja
animierbar ja
Browsersupport
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Spezifikation W3c logo klein.gif visibility property
Beispiel
.hidden         { 
  visibility: hidden; 
}
.hidden .inhalt { 
  visibility: visible; 
}
Beachten Sie

{{{Hinweis}}}

Tipp