Mitgliederversammlung 2018


Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins SELFHTML e.V. findet am 8.9.2018 um 10:00 Uhr in Dortmund statt.

Die Adresse des Tagungsortes sowie die geplante Tagesordnung entnehmt ihr bitte der Seite https://forum.selfhtml.org/events/3.

Interessierte Gäste sind gern gesehen.

Referenz:OpenSearch

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenSearch.org: Spezifikation
AdultContent
Bedeutung gibt an, ob mögliche Suchresultate ihrem Inhalt nach für Minderjährige nicht geeignet sind.
Vorkommen höchstens 1
Inhalt boolean, default FALSE
Attribute keine
Attribution
Bedeutung Aufstellungen von Hinweisen, die mit Suche verbunden sind bzw. akzeptiert werden
Vorkommen höchstens 1
Inhalt maximal 256 Zeichen
Attribute keine
Contact
Bedeutung Mail-Adresse des Verantwortlichen
Vorkommen höchstens 1
Inhalt maximal 256 Zeichen
Attribute keine
Description
Bedeutung Beschreibungstext der Suchmaschine
Vorkommen genau 1 (Pflichtelement)
Inhalt für Menschen lesbar, maximal 1024 Zeichen
Attribute keine
Developer
Bedeutung Bezeichnung oder Name des Erstellers oder Entwicklers des Beschreibungsdokuments
Vorkommen höchstens 1
Inhalt für Menschen lesbar, maximal 64 Zeichen
Attribute keine
Image
Bedeutung verbindet das Plug-in mit einem kleinen Bild
Vorkommen beliebig oft
Inhalt URI
Attribute
  • height, die Höhe des Bildes in Pixeln
  • type, der Media-Typ des Bildes
  • width, die Breite des Bildes in Pixeln
InputEncoding
Bedeutung gibt akzeptierte Zeichensatzcodierungen an, der Browser wählt eine passende
Vorkommen beliebig oft
Inhalt Zeichenkodierung nach IANA, default UTF-8
Attribute keine
Language
Bedeutung Sprache, unter der eine Suchmaschine Ergebnisse auswählen kann
Vorkommen beliebig oft
Inhalt Sprachkürzel nach RFC 3066
Attribute keine
LongName
Bedeutung Titel der Suchmaschine
Vorkommen höchstens 1
Inhalt maximal 48 Zeichen
Attribute keine
OutputEncoding
Bedeutung Zeichensatzcodierungen der Resultatausgabe, Browser wählt eine passende
Vorkommen beliebig oft
Inhalt Zeichenkodierung nach IANA, default UTF-8
Attribute keine
OpenSearchDescription
Bedeutung Wurzelelement
Vorkommen genau 1, erstes Element
Inhalt alle anderen Elemente
Attribute
  • xmlns
Query
Bedeutung Suchanfrage, die der Browser nutzen kann
Vorkommen beliebig oft
Inhalt leeres Element
Attribute
  • count, enthält die Ergebnisanzahl in Ziffern, die der Browser pro Seite wünscht
  • inputEncoding, enthält die Zeichencodierung nach IANA, in der die Daten der Suchanfrage erwartet werden
  • language, enthält die Sprachangabe nach RFC 3066, in welcher der client Resultate wünscht
  • outputEncoding, enthält die Zeichencodierung nach IANA, in der die Daten der Antwort erwartet werden
  • role, Dieses Attribut muss für jedes Element Query angegeben sein. Es beschreibt, in welcher Relation der Browser die Angaben dieses Elements zu setzten hat. Folgende Werte kann das Attribut annehmen:
    • correction, stellt Angaben zu einer Anfrage dar, die als (Rechtschreib-)Korrektur gestellt werden kann
    • example, gibt Angaben zu einer Anfrage an, die zu Demonstrationszwecken der Suchmaschine dient
    • related, gibt Angaben zu einer Anfrage an, die ähnlich ist, aber zu anderen Suchergebnissen führt
    • request, gibt Angaben zu einer Anfrage an, die zu selben Suchergebnissen führt. Im allgemeinen wird dem Browser so seine gestellte Anfrage in einem Response-Dokument parametrisiert gespiegelt
    • subset, gibt Angaben zu einer Anfrage an, die eine Eingrenzung innerhalb der Suchergebnissen betrifft.
    • superset, gibt Angaben zu einer Anfrage an, die eine Erweiterung über die Suchergebnisse hinaus betrifft.
    • searchTerms, enthält die url-codierte Suchanfrage; also die Begriffe der Suchanfrage.
    • startIndex, enthält die Indexanfangsnummerierung als Ziffer, die für das erste Suchergebnis vom Browser erwartet wird. Als default wird der Wert vom indexOffset-Attribut des Url-Elements genutzt.
    • startPage, enthält die Seitenzahl als Ziffer der Suchergebnisse, die aufgeschlagen werden soll. Als default wird der Wert vom pageOffset-Attribut des Url-Elements genutzt.
    • title, enthält klartextformatiert eine maximal 256 Zeichen lange Beschreibung der Suchergebnisse.
    • totalResults, enthält die Ergebnisanzahl als Ziffer.
ShortName
Bedeutung kurzer Titel der Suchmaschine
Vorkommen genau 1
Inhalt maximal 16 Zeichen
Attribute keine
SyndicationRight
Bedeutung bestimmt, inwieweit die Suchergebnisse der Suchmaschine abgefragt, angezeigt und weitergegeben werden dürfen
Vorkommen höchstens 1
Inhalt Der mögliche Inhalt dieses Elements ist fest vorgegeben:
  • closed, es sollten keine Anfragen gestellt werden
  • limited, Anfragen können gestellt, Resultate auch darstellt, jedoch diese nicht an Dritte weitergeben werden
  • open, Anfragen können gestellt, Resultate auch darstellt und an Dritte weitergeben werden
  • private, Anfragen können gestellt, Resultate aber nicht darstellt oder an Dritte weitergeben werden
Attribute keine
Tags
Bedeutung Schlüsselworte (keywords) zum Kontext der Suchergebnisse
Vorkommen höchstens 1
Inhalt maximal 256 Zeichen, durch Leerzeichen getrennte Liste
Attribute keine
Url
Bedeutung Ressource in Form einer Schnittstelle mittels Templates
Vorkommen mindestens 1
Inhalt leeres Element
Attribute
  • indexOffset, die Indexzahl des ersten Suchergebnis. Default-Wert ist 1. Als Werte können nur positive Ziffern angegeben werden.
  • pageOffset, die Seitenzahl des ersten Suchergebnise. Default-Wert ist 1. Als Werte können nur positive Ziffern angegeben werden.
  • template, enthält den URL, der zur Suchmaschine führt und mit einer Templatesyntax vom Client verarbeitet werden muss. Dieses Attribut muss enthalten sein.
  • type, enthält den Media-Typen der Ressource, die die Suchmaschine als Antwort servieren wird. Dieses Attribut muss enthalten sein.
  • rel, die Werte dieses Attributs sind definiert. Es können, durch Leerzeichen von einander getrennt, mehrere der folgenden Werte angegeben werden:
    • collection, die angegebenen URLs stellen einen ganzen Satz verschiedener Ressourcen dar.
    • results, der angegebene URL nimmt Anfragen in der durch das template-Attribut bezeichneten Form entgegen. Dies ist der default-Wert.
    • self, bezeichnet den URL des Beschreibungsdokuments selbst. Wird dies angegeben, nutzt der Firefox die Angabe, um selbständig nach updates des Beschreibungsdokuments zu suchen.
    • suggestions, der angegebene URL nimmt Anfragen nach der Suggestions-Erweiterung spezifizierten Form entgegen.