Vorlage Diskussion:Iconset

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis

Eine Diskussionsseite dient dazu, Änderungen am Artikel zu besprechen. Allerdings werden diese Seiten in unserem Wiki erfahrungsgemäß nur von sehr wenigen Leuten besucht.
  • Deshalb sollten Diskussionen über den Artikel zum Thema „Iconset“ besser im SELFHTML-Forum geführt werden.
  • Unter https://forum.selfhtml.org/self/new kannst du einen entsprechenden Beitrag erstellen.
  • Bitte hinterlasse einen entsprechenden Link auf dieser Diskussionsseite, wenn du einen Thread im Forum eröffnet hast.

Hinweis

Verlagert von: Verbesserungsvorschläge[Bearbeiten]

Firefox-Kürzel[Bearbeiten]

Bei den Metadaten wird als Abkürzung für Firefox ff benutzt, es wird aber fx vorgezogen (Siehe auch Firefox 1.5 FAQ, letzter Punkt). Ist es möglich, das zu ändern? Oder vielleicht übergangsweise beides zu erlauben und dann auf fx umzustellen? --Felix 17:52, 3. Apr. 2010 (CEST)

Alternative Namen stehen nun zur Verfügung. Da viele den FF unter FF kennen, wäre ich für ein Alias statt einer generellen Umbenennung zu fx und hab das auch so umgesetzt. --dedlfix 14:12, 22. Apr. 2010 (CEST)

Metadaten: Lesen/Schreiben[Bearbeiten]

Ich fände es gut, wenn man, wie in der alten Dokumentation auch, bei den Metadaten angeben könnte, ob die Eigenschaft nur lesbar oder auch schreibbar ist. Das würde dann z.B. so aussehen:
{{#MetaDaten: Browser = ie1,op512,ff1,konq31,saf1 | Standards = js12 | Schreiben = 1 }}
-- Florian Edelmann - 19:18, 21. Mär. 2010 (CET)
Ich habe mal ein Beispiel erstellt, wie das ganze aussehen könnte. Der Quellcode ist natürlich etwas unübersichtlich, vor allem durch die Inline-Styles. Die sollten dann natürlich ausgelagert werden. Das ganze wäre natürlich auch als Bild möglich, aber dann sollte das ganze einen vernünftigen alt-Text kriegen. Das sollten auch die anderen Browser- und Standard-Icons. --Felix 20:33, 21. Mär. 2010 (CET)
Icons sind angelegt. Die Namen für Lesbar und Schreiben/Lesen lauten ro und rw. --dedlfix 14:12, 22. Apr. 2010 (CEST)

Metadaten-Icons[Bearbeiten]

Wenn für die {{#Metadaten: …}}-Vorlage mehr Icons gewünscht werden, bitte hier vermerken.

Und ein Icon für ECMAScript sollte man auch einbinden können. Mittels
{{#MetaDaten: Standards = ecma3 }}
zum Beispiel. Passende Icons hab ich schon hochgeladen. --Nam 21:38, 21. Mär. 2010 (CET)
Es gibt an diversen Stellen hier im Wiki und im Forum Vorschläge für neue und überarbeitete Icons. Ich habe mal alles, was ich gefunden habe, auf einer Seite zusammengefasst: Benutzer:Længlich/Icons --Længlich 20:50, 2. Apr. 2010 (CEST)
Es sollte einen Styleguide für den Einsatz der Icons geben:
Reihenfolge (Standards, Browser, ...)
Nur einzeilige Darstellung oder auch mehrzeilig möglich. Wenn ja, in welcher Reihenfolge.
siehe dazu Tabelle in HTML/Textstrukturierung/Auszeichnung auf Textebene
Vinzenz 00:15, 9. Apr. 2010 (CEST)
Wir bräuchten noch Icons für den Opera 9.5 ({{op95}}) und den Firefox 3.1 ({{ff31}}) -- Florian Edelmann (Flo2154) - 08:34, 9. Apr. 2010 (CEST)
Das Icon für Opera 9.50 gibt es bereits :-) Welche Relevanz hat Firefox 3.1? In der Produktion gab es den Schritt von 3.0.x auf 3.5. Die Bezeichnung 3.1 wurde nur für die ersten drei Beta-Versionen des späteren 3.5-Releases verwendet, siehe Mozilla Developer News, Shiretoko to be named Firefox 3.5. Deswegen bin ich der Meinung, dass ein Icon für Firefox 3.1 überflüssig ist. --Vinzenz 09:50, 9. Apr. 2010 (CEST)
Das mit Firefox 3.1 wusste ich nicht, aber man lernt ja nie aus :-)
In der Liste finde ich jedoch den Opera 9.5 nicht?! Und inzwischen wäre die Version 10.5 auch sinnvoll...
Also fasse ich noch mal zusammen: Wir bräuchten noch Icons für den Opera 9.5 ({{op95}}) und 10.5 ({{op105}}) -- Florian Edelmann (Flo2154) - 14:19, 12. Apr. 2010 (CEST)
Stimmt, die Icons, die Længlich erstellt und hochgeladen (z.B. Op95.gif und Op105.gif) hat, sind für die Metadaten wohl noch nicht freigeschaltet. --Vinzenz 15:00, 12. Apr. 2010 (CEST)
Könnte das bitte mal ein Admin machen? Dann sieht das ganze viel schöner aus als mit den {{xyz}}-Klammern -- Florian Edelmann (Flo2154) - 19:52, 20. Apr. 2010 (CEST)
Kann nicht, weil dazu im Moment das selbstgestrickte SELFHTML-Mediawiki-Plugin umgeschrieben werden muss. Aber ich werde mir in den nächsten Tagen mal eine Lösung auszudenken versuchen, die mit einer einfachen Vorlage auskommt, was dann auch mehr oder weniger allgemein erweiterbar ist. --dedlfix 21:17, 20. Apr. 2010 (CEST)
ich versteh ohnehin nicht, warum das nicht mit einer Vorlage gemacht wurde :) --Suit 12:02, 21. Apr. 2010 (CEST)
Vermutlich, weil es nicht so einfach ist, eine variablen Anzahl an Parametern zu berücksichtigen. Ich schätze mal, dass ich für die Vorlage auch noch eine Extension für Schleifen benötige. Eine Alternative wären tausend kleine Vorlagen, die man zusammenschachteln muss. Oder hast du eine bessere Idee, es in einer Vorlage hinzubekommen? --dedlfix 12:16, 21. Apr. 2010 (CEST)
Das stimmt schon - aber ich denke nicht, dass es ein großes Problem darstellt, wenn man ein Hardlimit von sagen wir 50 Icons definiert, ich denke nicht, dass mal diese Zahl jemals brauchen wird - üblich werden wohl 10 bis maximal 20 Icons in einer Leiste sein.
Jedes Icon hat ohnehin eine eigene Vorlage - die umgebende Vorlage baut diese einfach zusammen - so funktioniert z.B. auch die Babel-Vorlage der Wikipedia (mit 100 als Hardlimit). --Suit 11:20, 22. Apr. 2010 (CEST)
Und während du so schriebst, haben sich die Gegebenheiten geändert … Zum einen gibt es seit gestern Abend die beiden Extensions Variables und Loops, so dass sich das Problem der Wiederholungen nun elegant lösen lässt. Ich wollte mich nicht auf eine solche Copy&Paste-Codewüste einlassen, wie sie bei Babel und anderen Foreach-Templates zu finden ist. Weiterhin habe ich die drei Vorlagen Vorlage:Icon, Vorlage:Iconset und Vorlage:Metadaten erstellt und bitte um Kommentare dazu. --dedlfix 11:41, 22. Apr. 2010 (CEST)
(Humor: Ich vermisse :*42 ). Die Verwendung der Icons ist, wie beschrieben auch für inline vorgesehen, nicht aber die Iconsets. Vielleicht hätte den iconsets eine zusätzliche Variable gut getan.
Beispiel {{Iconset|inline| ie4711, ie0815}}.
Beispiel {{Iconset|block-right| ie4711, ie0815}}.
Ebenfalls sollte man Punkte in Versionsangaben respektieren, sonst gibt es Konflikte.
--Beat 12:48, 22. Apr. 2010 (CEST)
Das wollte ich eigentlich auch in der Form haben, zumindest für Iconset und Metadaten. Aber da spielt das #fornumargs nicht mit. Weil es kein Parameter-Wegshiften gibt, werden alle Extra-Parameter auch zur Vorlage:Icon durchgereicht. Dort müssten die dann auch nochmal abgefangen werden. Was sich aber noch relativ schmerzlos hinbiegen lässt.
Ein Inline-Iconset lässt sich aus CSS-Gründen nicht realisieren, jedenfalls hab ich das nicht hinbekommen. Es ist schon komplex genug Vordergrund-CSS-Sprites zu erstellen. Hintergrund-CSS-Sprites wollte ich nicht nehmen, weil man dann nicht zu Datei:Iconset.png klicken kann. Deren URL müsste ja dann auch direkt im CSS notiert sein, was eine weitere Unwägbarkeit darstellt. Mit den Vordergrund-CSS-Sprites ist die jetzige Lösung recht Wiki-konform ausgefallen. Der Kompromiss an der Geschichte ist die Nicht-Inline-Fähigkeit des Iconsets. --dedlfix 13:07, 22. Apr. 2010 (CEST)
Sehen gut aus ja - allerdings, wie schon mal angemerkt, würde ich bei den Untervorlagen entsprechende ordentliche Namen für die icons vorsclange - opera10.10 statt op1010, firefox3.0 statt ff3.0 (wenn überhaupt "fx30") - ansonsten werden wir sicher irgendwann auf ein nicht lösbares versionsdilemma stoßen - oder wie will man ersthaft die Version 1.31 von 13.1 unterschieden? es bringt niemanden um wenn er firefox, opera, safari oder chrome schreiben muss - "internet_explorer" ist ggf etwas lang, das wäre zu überdenken --Suit 11:57, 22. Apr. 2010 (CEST)
Alternative Namen sind vorgesehen und bei ff vs. fx schon eingebaut. Das lässt sich ja nun recht einfach über eine Änderung der Vorlage:Icon bewerkstelligen und ist nur ein ganz kleines bisschen tricky wegen der Verwendung von #switch und dem fallthrough. Aber am Beispiel vom ff/fx lässt sich das abschauen. --dedlfix 12:33, 22. Apr. 2010 (CEST)