Framework

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Framework (englisch für Rahmenstruktur) ist ein Programmiergerüst, das in der Softwaretechnik, insbesondere im Rahmen der objektorientierten Softwareentwicklung sowie bei komponentenbasierten Entwicklungsansätzen, verwendet wird.

Eine Bibliothek stellt eine Menge an Funktionen zur Verfügung und überlässt es dem Anwender, wie er sie nutzt und wie er sein Programm strukturiert.

Ein Framework ist eine Sonderform einer Bibliothek: es gibt auch die Struktur vor, wie ein Programm aufgebaut sein muss, damit die darin enthaltenen Funktionen sinnvoll funktionieren (z.B. dass bestimmte Prototypen für Objekte verwenden werden müssen, oder dass überhaupt Objekte für bestimmte Aufgaben verwenden werden müssen (Model, View, Controller, etc).

Beispiele[Bearbeiten]

Bibliotheken für JavaScript:


Frameworks für JavaScript:

  • Angular
  • Knockout

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich sollten Frameworks der ersten Generation wie YUI, MooTools, prototype und Dojo Funktionen zur DOM-Navigation und -Manipulation zur Verfügung stellen. Viele dieser Funktionen sind heute als standardisierte JavaScript-Methoden im Sprachkern implementiert, sodass diese Frameworks mittlerweile immer weniger eingesetzt werden.

Aus einer Vielzahl von Produkten hat sich jQuery als Quasi-Standard durchgesetzt, da besonders ältere Versionen des Internet Explorers standardisierte Methoden nicht oder nur teilweise implementiert hatten.

in den letzten Jahren gibt es jedoch vermehrt Bestrebungen Anwendungen wieder in reinem JavaScript (Vanilla-JS) zu schreiben, da mittlerweile alle modernen Browser die DOM-Methoden kennen.

Siehe auch[Bearbeiten]

JavaScript-Frameworks für SVG[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]