JavaScript/Funktion/String

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Funktion String() konvertiert den Inhalt eines Objekts in eine Zeichenkette und gibt die Zeichenkette zurück. Vor allem brauchbar in Verbindung mit dem Date-Objekt.

  • JavaScript 1.2
  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera
Beispiel
<html>
<head>
  <title> Test </title>
</head>
<body>

  <script type="text/javascript">

    var d = new Date();
      document.write(String(d));

  </script>

</body>
</html>
Das Beispiel definiert ein neues Datumobjekt mit dem aktuellen Zeitpunkt. Das Datumobjekt wird in der Variablen d gespeichert. Anschließend wird diese Variable der Funktion String() als Parameter übergeben. Die Funktion erzeugt daraus eine Zeichenkette, die den gespeicherten Zeitpunkt im GMT-Format darstellt. Im Beispiel wird das Ergebnis zur Kontrolle in die Datei geschrieben.
  • constructor: gibt die Funktion, die den String erzeugt hat, zurück
  • length: gibt die Anzahl der Zeichen zurück
  • prototype: ermöglicht es Eigenschaften und Methoden hinzuzufügen