JavaScript/Navigator/cookieEnabled

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft Navigator.cookieEnabled speichert, ob der Nutzer das Setzen von Cookies erlaubt.

  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
  • Nur Lesen / Read Only

Syntax

var bool = navigator.cookieEnabled;

  • bool: Sind Cookies erlaubt, so enthält die Eigenschaft true, sonst false.

Nicht geprüft werden kann mit dieser Eigenschaft, ob der Nutzer vor dem Speichern eine Warnmeldung erhält. In diesem Fall ist in der Eigenschaft ebenfalls true gespeichert.

Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Beispiel ansehen …
  var elem = document.getElementById('button');
  elem.addEventListener('click', CookieCheck);	

  function CookieCheck() {
    if (navigator.cookieEnabled == true) {
      text = 'Cookies erlaubt';
    } else if (navigator.cookieEnabled == false) {
      text = 'Cookies verboten.';
    } else {
      text = 'Verrate ich nicht.';
    }
    var ausgabe = document.getElementById('ausgabe');
    ausgabe.innerHTML = text;
  }

In dem Beispiel wird geprüft, ob der Nutzer Cookies erlaubt. Ist das der Fall, wird eine entsprechende Information ausgegeben. Sind keine Cookies verfügbar, wird geprüft, ob Cookies verboten sind. Browser, die cookieEnabled kennen und keine Cookies erlauben, folgen dem if-Zweig der Anweisung. Browser, die diese Eigenschaft nicht kennen, geben den Text "Verrate ich nicht." aus.

Weblinks[Bearbeiten]