JavaScript/Objekte/Array/pop

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Array.pop entfernt das letzte Element aus einem Array.

  • JavaScript 1.2
  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera

Syntax

Array.pop()

Rückgabewert ist das gerade entfernte Element oder undefined, wenn das Array keine Elemente mehr enthielt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Durch das Entfernen des letzten Elements wird die Anzahl der Elemente im Array reduziert. Die Reihenfolge und Position der Elemente bleiben erhalten, da lediglich das letzte Element entfernt wird.

Beispiel
var zahlen = [1, 2, 3, 4, 5];

console.log(zahlen);  // "1,2,3,4,5"
zahlen.pop();
consoloe.log(zahlen);  // "1,2,3,4"

Das Beispiel definiert ein Array zahlen mit fünf Elementen. Zur Kontrolle wird ein Meldungsfenster ausgegeben. Durch die alert-Funktion werden alle Elemente im Array mit "," zu einer Zeichenfolge verbunden. Dies geschieht durch den automatischen Aufruf der toString-Methode vom Array. Danach wird durch die pop-Methode das letzte Element entfernt (Hier die Nummer 5). Die anschließende Kontrollausgabe zeigt die vier verbliebenen Elemente an.

Beachten Sie: Bei Browsern, welche die pop-Methode nicht kennen, können Sie das letzte Element entfernen, indem Sie dem Array eine neue Länge zuweisen, z.B. mit array.length = array.length - 1.

Weblinks[Bearbeiten]