JavaScript/Objekte/Date/getMonth

Aus SELFHTML-Wiki
< JavaScript‎ | Objekte‎ | Date
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Date.protoytpe.getMonth() liefert den Monat eines Datumsobjektes als Zahl zurück, und zwar in Form von Zahlen zwischen 0 (für Januar), 1 (für Februar) usw. bis 11 (für Dezember).

  • JavaScript 1.1
  • Chrome
  • IE
  • Firefox
  • Opera
  • Safari


Syntax

dateObj.getMonth()

Rückgabewert ist eine ganze Zahl zwischen 0 und 11.

Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Beispiel ansehen …
  function berechne() {
    var jetzt = new Date(),
        tag = jetzt.getDate(),
        wochentag = jetzt.getDay(),		
        monat = jetzt.getMonth();
    document.getElementById('wochentag').innerHTML = wochentag;
    document.getElementById('tag').innerHTML = tag;
    document.getElementById('monat').innerHTML = monat;	
  }
Das Beispiel erzeugt ein neues Datumobjekt mit dem aktuellen Zeitpunkt in dem Objektnamen jetzt.

Mit jetzt.getMonth() wird der aktuelle Monat ermittelt.

Rückgabewert ist aber nur eine Zahl zwischen 0 und 11.

Datumsausgabe mit Monatsnamen[Bearbeiten]

Beispiel ansehen …
  function berechne() {
    var jetzt = new Date(),
        tag = jetzt.getDate(),
        tagZahl = jetzt.getDay(),
        wochentag = ['Sonntag','Montag','Dienstag','Mittwoch','Donnerstag','Freitag','Samstag' ],
        monatZahl = jetzt.getMonth(),
 	monat = ['Januar','Februar','März','April','Mai','Juni','Juli','August','September',    
                'Oktober','November','Dezember'],
	text;
	text = 'Heute ist ' + wochentag[tagZahl]	+ ', der ' + tag + '. ' + monat[monatZahl] + '.';
    document.getElementById('datumsausgabe').innerHTML = text;	
  }
Das Beispiel erzeugt ein neues Datumobjekt mit dem aktuellen Zeitpunkt in dem Objektnamen jetzt. Mit jetzt.getMonth() wird der numerische Wert des aktuellen Monats ermittelt. Der Rückgabewert des Aufrufs wird in der Variablen monatZahl gespeichert.

Es soll jedoch ein richtiger Monatsname ausgegeben werden. Deshalb wird im Beispiel ein Array-Objekt mit deutschen Monatsnamen erzeugt.

Anschließend wird mit Hilfe von document.getElementById('datumsausgabe') das aktuelle Datum dynamisch ausgegeben.
Beachten Sie, dass die Variable monatZahl dabei als Index für die Ausgabe des richtigen Elements aus dem Array monat benutzt wird. Da auch bei Arrays bei 0 zu zählen begonnen wird, wird beispielsweise "Januar" geschrieben, wenn in monat der Wert 0 gespeichert ist, oder "Februar", wenn in monat der Wert 1 gespeichert ist.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]