Stapelkontext

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
dreidimensionales Koordniatensystem

Unter dem Stapelkontext (engl. stacking context) versteht man die dreidimensionale Darstellung der gerenderten HTML-Elemente.

Während diese normalerweise untereinander (in y-Richtung) angeordnet sind, können Sie durch position, z-index oder 3d-Transformationen übereinander (in z-Richtung, also in Richtung des Betrachters) gelegt werden.

Die Eigenschaft z-index gibt die Stapelebene positionierter Objekte im Stapelkontext an. Objekte einer höheren Stapelebene überlappen Objekte einer niedrigeren Stapelebene. Objekte auf derselben Stapelebene werden von unten nach oben der Reihenfolge im Dokumentbaum entsprechend gestapelt.

In SVG2 wird es auch für SVG-Elemente einen Stapelkontext geben.

[Bearbeiten] Siehe auch

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML