CSS/Selektoren

Aus SELFHTML-Wiki
< CSS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Damit Formateigenschaften auf ein Element angewendet werden können, muss definiert werden, welche Elemente angesprochen werden. Dies geschieht über Selektoren. Als Selektoren bezeichnet man die Teile einer CSS-Regel, die vor dem Abschnitt aus geschweiften Klammern stehen. Voneinander unabhängige Selektoren, denen dieselben Eigenschaften zugewiesen werden, können mit Kommata getrennt werden.

Beispiel
einfacher Selektor { CSS-Eigenschaften } erster Selektor, zweiter Selektor { CSS-Eigenschaften }

Selektoren werden nicht auf die tatsächliche Reihenfolge und Verschachtelung der Elemente in einem Dokument angewendet, sondern auf den vom Parser erzeugten Elementbaum (DOM). Dieser weicht z.B. dann vom Quelltext des Dokuments ab, wenn der HTML-Parser Fehlerkorrekturen durchführt.

CSS kennt folgende Selektoren:

einfache Selektoren

Kombinatoren

Pseudoelemente

Pseudoklassen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Hilfe
SELFHTML
Diverses
Werkzeuge
Flattr
Soziale Netzwerke