JavaScript/DOM/Document/forms/elements/value

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft value speichert den Wert, der in einem Formularelement eingegeben wurde bzw. diesem zugewiesen ist.

  • DOM 1.0
  • JavaScript 1.1
  • Android
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
  • Lesen, Schreiben / Read, Write

Anwendbar auf:


Beispiel
<html>
<head>
  <title>Test</title>
</head>
<body>

  <form name="Testform" action="">

    Name: <input type="text" size="30" name="Name">
          <input type="submit" name="Absendebutton" value="Absenden">
          <input type="hidden" name="Browser" value="">

  </form>


  <script>

    document.Testform.Browser.value = navigator.userAgent;
    document.write(document.Testform.Browser.value);

  </script>

</body>
</html>

Das Beispiel enthält ein Formular, unter anderem mit einem versteckten Feld <input type="hidden">. Unterhalb des Formulars ist ein Script-Bereich notiert. Der Script-Bereich steht unterhalb, weil der darin enthaltene Code sofort ausgeführt und die Existenz des Formulars aber bereits voraussetzt. In dem Script wird dem Wert des versteckten Formularfeldes document.Testform.Browser.value der Browser-Typ des Anwenders (navigator.userAgent) zugewiesen. Dieser dynamisch erzeugte Formularinhalt wird mit übertragen, wenn der Anwender das Formular abschickt. In obigen Beispiel wird zur Demonstration der Wert des versteckten Feldes mit der Methode document.write() in das Dokument geschrieben.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML