JavaScript/DOM/Document/images/isMap

Aus SELFHTML-Wiki
< JavaScript‎ | DOM‎ | Document‎ | images
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft images.ismap zeigt an oder stellt ein, ob ein Bild Teil einer server-seitigen Image-map ist. Bei einem Klick auf die serverseitige Image-map werden die Koordinaten als URL query String an den Server gesandt.

  • JavaScript 1.1
  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera
  • Lesen, Schreiben / Read, Write
Beispiel
<a href="skriptname.ext">
  <img id="grafik" src="grafik.gif" alt="Grafik" ismap>
</a>

<script>
  function testeIsMap() {
    var x = document.getElementById('grafik').isMap;
    document.getElementById('ausgabe').innerHTML = x;
  }
</script>
Die Funktion würde testen, ob die Grafik Teil einer server-seitigen verweis-sensitiven Grafik ist und dann true ausgeben, da das boolesche isMap-Attribut gesetzt ist.
Beachten Sie: Das ismap-Attribut ist nur dann erlaubt, wenn das img-Element Kindelement eines a-Elements ist.
Empfehlung: Server-seitige verweis-sensitive Grafiken werden heute im Allgemeinen nicht mehr verwendet. Eine responsive Löung wären verweis-sensitive Imagemaps mit SVG.