JavaScript/Location/port

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft location.port speichert den Port innerhalb des aktuellen oder fensterspezifischen URI. Eine Adresse mit Ports ist etwa http://www.example.org:5080/ - die Eigenschaft port enthält nur dann einen Wert, wenn im aktuellen URI tatsächlich eine Portangabe enthalten ist.

  • JavaScript 1.0
  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera

Syntax

Location.port;

[Bearbeiten] Anwendungsbeispiel

Beispiel: Beispiel
<!doctype html>
<html>
<head>
  <meta charset="utf-8">
  <title>Test</title>
  <script>
    if (window.location.port != "")
      alert(window.location.port);
   </script>
</head>
<body>
</body></html>

Das Beispiel ermittelt beim Einlesen der Datei, ob eine Portangabe vorhanden ist. Wenn ja, wird sie in einem Meldungsfenster ausgegeben.

Sie können die Eigenschaft ändern. Sicherer ist es in diesem Fall jedoch, mit der Eigenschaft location.href zu arbeiten. Außerdem kann es zu Fehlermeldungen kommen, wenn der Server den Port nicht kennt. Der Standard-Port für HTTP-Adressen ist 80.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML