Browser

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Browser (englisch für durchsuchen, sich umsehen), auch Webbrowser genannt, ist eine Software, mit der im WWW Dokumente abgerufen und dargestellt werden können.

Übersicht[Bearbeiten]

Ein Webentwickler sollte seine Applikationen auf den wichtigsten Browsern testen. Diese sind derzeit:

Die Reihenfolge stellt hierbei keine Wertung dar.

Links[Bearbeiten]

Entwicklerseiten von Browser-Anbietern[Bearbeiten]

Wichtig sind für Web-Entwickler auch die Entwicklerseiten der großen Browser-Anbieter. Die folgenden Angebote sollte jeder, der sich mit dem Erstellen von Web-Seiten beschäftigt, kennen:

Chrome:

Firefox:

Edge:

Opera:

Safari:

Release Notes[Bearbeiten]

Chrome:

Firefox:

Edge:

Opera:

  • dev.opera.com: Blog

Safari:

Andere Browser[Bearbeiten]

Amaya
Experimenteller Browser des W3-Konsortiums, der sich exakt an die W3-Standards hält. Das Programm lässt sich auch als Validator für HTML und CSS einsetzen, sowie auch als HTML-Editor. (letztes Release Januar 2012)
unterstützt: HTML 4.01, XHTML 1.0, XHTML Basic, XHTML 1.1, HTTP 1.1, MathML 2.0, many CSS 2 features, und SVG
Emacs/W3
In Lisp programmierter Web-Browser für verschiedene Plattformen wie Unix, Windows NT/95, AmigaDOS, OS/2, and VMS.
Konqueror
für Linux KDE: Ähnlich wie der MS Internet Explorer ein in die grafische Benutzeroberfläche integriertes Dateimanagement-Tool mit Browser-Modul.
Links
für Unix/OS2: Textbasierter Webbrowser, der auch Tabellen unterstützt.
Lynx
Zeilenorientierter Browser für nicht-grafische Oberflächen wie MS-DOS oder Unix-Shellumgebungen. Versionen für verschiedene Plattformen sind verfügbar.
Vivaldi
für MS Windows und andere Plattformen: Nachfolger des Opera-Browsers.

Browser für (Seh)-Behinderte[Bearbeiten]

Braille-Surf
Für Windows: Braille-Surf ist ein Web-Browser, der Inhalte von Webseiten auf Braille-Zeilen überträgt oder diese akustisch wiedergibt. Unterstützte Ausgabesprachen sind Englisch, Französisch und Spanisch.
Emacspeak
Für Linux und Solaris: Emacspeak basiert auf dem Emacs-Desktop und ist ein OpenSource-basierter Audio-Browser für den Web-Zugriff. Das Tool bietet neben vielen anderen Features wie Multimedia-Ausgabe auch volle Unterstützung für die CSS-Eigenschaften zur Sprachausgabe! Emacspeak wird mit Sprachservern für IBM ViaVoice TTS (Text To Speech) und mit Sprachsynthesizern der Dectalk-Familie ausgeliefert und unterstützt eine Vielzahl natürlicher Sprachen.
Sensus
Für Windows 9x u. höher: Sensus setzt einen installierten Internet Explorer 4.0 oder höher voraus. Das Tool kann Webseiten akustisch wiedergeben. Als Ausgabesprache wird nur Englisch unterstützt (letztes Release 2006).

Browser-Erweiterungen[Bearbeiten]

Mozilla Add-ons
Offizielle Seite für Erweiterungen für die Mozilla-Browser.
Deutsche Erweiterungen für Mozilla-Browser
Übersicht mit deutschen Übersetzungen der Erweiterungen für die Mozilla-Browser.

Internationale Hilfen und Quellen zu Browsern[Bearbeiten]

evolt.org: Browser Archive
Ein Archiv mit alten Versionen von verschiedenen Web-Browsern.