HTML/Tabellen/Gestaltung mit CSS/table-layout

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Eigenschaft table-layout können Sie festlegen, wie Angaben zur Breite einzelner Tabellenelemente interpretiert werden.

  • IE
  • Firefox
  • Chrome
  • Safari
  • Opera
  • CSS 2.0

Die Eigenschaft table-layout kann zwei Werte annehmen;

  • auto: (Standardwert) Angabe einer Breite für eine Tabellenspalte wird als Mindestbreite interpretiert. Fehlen Breitenangaben, so wird der zur Verfügung stehende Platz in Abhängigkeit vom Inhalt auf die einzelnen Tabellenspalten aufgeteilt.
  • fixed: Bei fehlenden Breitenangaben erhalten die Tabellenspalten die gleiche unveränderliche (fixe) Breite. Falls es notwendig und möglich ist, wird der Inhalt umgebrochen; ist dies nicht möglich, so wird in Abhängigkeit vom Wert der overflow-Eigenschaft der Inhalt abgeschnitten (overflow: hidden;), oder er geht einfach über die Zellbegrenzung hinaus.
Beispiel ansehen …
      table {
        width:100%;
      }
      td {
        border:1px solid;
        overflow:hidden;
        vertical-align:top;
      }

Weblinks[Bearbeiten]