CSS/Eigenschaften/break-after

Aus SELFHTML-Wiki
< CSS‎ | Eigenschaften(Weitergeleitet von Break-after)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Eigenschaft break-after dient der Steuerung von Seiten-, Spalten- und anderen Umbrüchen bei fortlaufender oder paginierter (auf Seiten aufgeteilte) Darstellung.

Hinweis

Diese Eigenschaft hieß in CSS2 noch page-break-after und wurde mit der Erweiterung auf weitere Umbrucharten umbenannt. Die Browserhersteller sind aufgefordert, die alten Eigenschaften als Aliasname weiterhin zu unterstützen.
.
erlaubte Werte
  • auto: Umbruch wird weder verboten noch erzwungen
  • always: erzwingt Umbruch (CSS2: nur zusammen mit page-break-after)
  • avoid: verhindert jeden Umbruch
  • left: erzwingt einen oder zwei Umbrüche, so dass die nächste Seite eine linke Seite ist.
  • right: erzwingt einen oder zwei Umbrüche, so dass die nächste Seite eine rechte Seite ist.
  • page: erzwingt Umbruch (CSS3: nur zusammen mit break-after)
  • column: erzwingt Spaltenumbruch
  • region: (exp)
  • recto: (exp)
  • verso: (exp)
  • avoid-page: vermeidet Seitenumbruch
  • avoid-column: vermeidet Spaltenumbruch
  • avoid-region: (exp)
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: auto
anwendbar auf alle Elemente, sofern sie nicht absolut positioniert sind (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
@media print {
  h1 {break-after: avoid;}
}
 
Beachten Sie: Die Angaben left und right werden bei Verwendung der CSS2-Eigenschaft page-break-after nicht von allen Browsern unterstützt.

Weblinks

Siehe auch