CSS/Eigenschaften/page-break-after

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Eigenschaft page-break-after kann bei der Druckausgabe einen Seitenumbruch nach einem HTML-Element erzwingen oder verhindern.

erlaubte Werte
  • always = immer einen Seitenumbruch vor dem aktuellen Element einfügen.
  • avoid = nie einen Seitenumbruch vor dem aktuellen Element einfügen.
  • left = bei linken/rechten Seiten Seitenumbruch einfügen, aktuelles Element auf nächste linke Seite.
  • right = bei linken/rechten Seiten Seitenumbruch einfügen, aktuelles Element auf nächste rechte Seite.
  • inherit = Angabe zum Seitenumbruch vom Elternelement übernehmen (erben).
  • auto = keine Angabe zum Seitenumbruch
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: auto
anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
@media print {
  h1 {page-break-after: always;}
}

Der Inhalt enthält ein Gleichheitszeichen, das den Parser durcheinanderbringt. Bitte ein 1= am Anfang einfügen: {{BeispielText|1= ...}}
(Es kann aber auch sein, dass kein Inhalt vorhanden ist.)

Beachten Sie: Internet Explorer und Firefox interpretieren die Werte left und right nicht.
Sie können dies nicht auf leere divs und absolut positionierte Elemente anwenden.