Ersetztes Element

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Ersetztes Element (engl. Replaced Element) ist ein Element, dessen Inhalt außerhalb des Wirkungsbereichs von CSS ist, wie z.B. eingebundene Bilder, Dokumente und Mediendateien. So wird der Inhalt des img-Elements durch die im "src"-Attribute referenzierte Grafik ersetzt.

Aus diesen Gründen kann

  • der Inhalt nur eingeschränkt mit CSS gestylt werden
  • kein Pseudoelement mit after, before gebildet werden.

Ersetzte Elemente haben oft intrinsische Dimensionen (intrinsisch = von innen bzw. sich selbst heraus kommend): eine intrinsische Breite und Höhe, sowie ein intrinsisches Seitenverhältnis (ratio).

So hat eine Bitmapgrafik eine intrinsische Breite und Höhe, die in absoluten Pixeln festgelegt ist (aus denen dann ein intrinsisches Seitenverhältnis abgeleitet werden kann). Im Gegensatz dazu hat beispielsweise ein Text keine von sich heraus festgelegte Größe, sondern sie ergibt sich bei diesem erst aus diversen extern festgelegten Eigenschaften, wie Schriftart und Zeilenabstand.

Weblinks[Bearbeiten]