JavaScript/DOM/Document/getSelection

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Document.getSelection() ermittelt Text, der vom Anwender im Dokument selektiert wurde.

  • JavaScript 1.2
  • Chrome
  • Firefox
  • IE 9
  • Opera
  • Safari

Syntax

selection = window.getSelection();

  • selection: Selection-Objekt, das zurückgegeben wurde

[Bearbeiten] Anwendungsbeispiel

Beispiel ansehen …
    function selektierterText () {
      if (window.getSelection) {
        alert(window.getSelection());
      } else if (document.getSelection) {
        alert(document.getSelection());
      } else if (document.selection) {
        alert(document.selection.createRange().text);
      }
    }

Das Beispiel ruft beim Klick auf den definierten Button die Funktion selektierterText() auf. Innerhalb dieser Funktion wird geprüft, ob der Browser die window-Methode window.getSelection() kennt. Tritt dieser Fall ein, so wird sie aufgerufen und der selektierte Text wird ausgegeben. Kennt der Browser diese Methode nicht, so wird geprüft, ob er die Methode document.getSelection() kennt und gegebenenfalls der selektierte Text ausgegeben.

Der zweite else-if-Zweig des Beispiels behandelt einen Sonderfall für den Internet Explorer bis zur Version 8. Dieser kennt die Methode getSelection() nicht, jedoch ein selection-Objekt. Mit document.selection.createRange().text erhalten Sie hier den selektierten Text. Voraussetzung ist, dass zuvor Text selektiert wurde. Ansonsten liefert die Funktion selektierterText() eine leere Zeichenkette ("") als Ergebnis.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML