JavaScript/DOM/Document/open

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode open() öffnet ein Dokument zum Schreiben. Dabei wird kein Fenster geöffnet, sondern der Fensterinhalt zum Neubeschreiben freigegeben. Falls das Dokument vorher einen Inhalt hatte, zum Beispiel eine zunächst geladene HTML-Datei, sollten Sie zuerst die close()-Methode aufrufen.

  • DOM 1.0
  • JavaScript 1.1
  • Android
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Beispiel ansehen …
    function Wechsel () {
      document.open();
      document.write('<a href="datei.htm">Und jetzt steh ich hier</a>');
      document.close();
    }
    document.open();
    document.write('<a href="javascript:Wechsel()">Noch steh ich hier</a>');
    document.close();

Das Beispiel-Script führt zunächst den unteren Teil des Codes aus, da der obere in die Funktion Wechsel() eingebunden ist, die erst bei Aufruf ausgeführt wird. Im unteren Teil wird mit JavaScript dynamisch ein Verweis in das Dokumentfenster geschrieben. Wenn der Anwender den Verweis anklickt, wird die Funktion Wechsel() aufgerufen. Diese Funktion öffnet das Dokumentfenster zum neuen Schreiben und schreibt dynamisch einen Verweis auf die aktuelle Datei (im Beispiel wird angenommen, dass diese Datei datei.htm heißt). Klickt der Anwender auf den Verweis, wird die Datei erneut geladen, und dadurch wird wieder der erste Verweis geschrieben.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML