CDN

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Content Delivery Network ist ein Netzwerk, das dazu dient, Webinhalte wie große Mediendateien, Schriften, JavaScript- oder CSS-Bibliotheken optimiert auszuliefern. Große CDNs bestehen aus mehreren Tausend über die ganze Erde verteilten Servern, um immer geografisch – und damit meist auch von der Netztopologie her – näher am Nutzer zu sein und Inhalte schneller und mit geringerer Verzögerung ausliefern zu können.

Ein weiterer Vorteil eines CDN ist, dass häufig benutze Ressourcen, wie beispielsweise das JavaScript-Framework jQuery bereits im Cache des Nutzers sind, falls dieser vorher eine Seite aufgerufen hat, die die selbe Ressource – und vom gleichen CDN ausgelieferte – Ressource ebenfalls nutzt, und so schneller verfügbar sind.

Es darf allerdings nicht verschwiegen werden, dass durch die Nutzung CDNs Dritter auch Seiten-übergreifende Verfolgung des Nutzers (Tracking) durch das CDN ermöglicht wird und dass solche Ressourcen als externer Content von Tracking-Schutz-Programmen wie beispielsweise NoScript, uBlock oder PrivacyBadger blockiert werden können.

Weblinks[Bearbeiten]