CSS/@-Regeln/@property

Aus SELFHTML-Wiki
< CSS‎ | @-Regeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die @property-Regel ist Teil der CSS Houdini API und erlaubt Entwicklern ihre eigenen custom properties zu definieren, und dabei Syntaxregeln festzulegen, die Typabfrage, Defaultwerte und Vererbung bestimmt.

  • Chrome
  • Edge
  • Leer
  • Opera
  • Leer

Details: caniuse.com

Beispiel
@property --head-fg {
   syntax: "<color>";
   inherits: true;
   initialValue: white;
}
@property --head-bg {
   syntax: "<color>";
   inherits: true;
   initialValue: #c32e04;
}

Mithilfe der @property-Regel werden zwei Custom Propertys und die dazugehörigen Syntaxregeln festgelegt, welchen sie zu folgen haben.

Damit legen wir fest, dass diese beiden Eigenschaften genau eine Farbe erwarten, dass ihr Wert an Kind-Elemente vererbt wird und welcher Wert verwendet werden soll, wenn das Property nicht explizit gesetzt wurde.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]